Wlan testen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

deinen Router und deine Leitung bzw. deinen Anschluß kannst du "testen" indem du einen Rechner per Kabel mit deinem Router verbindest und dann eine große Datei z.B: ein Linux-Image von einem UNI-Server runterlädst und einen Speedtest machst (der sagt aber nicht viel aus)

schau auch im Menü deines Routers nach, dort steht wie dein Router (Modem) mit deiner Leitung synchronisiert hat

auf die WLAN-Verbindung ("Empfang") zwischen Router und deinen Geräten hat die Telekom keinen Einfluß, das liegt alleine bei dir, z.B: Hindernisse zwischen Router und Geräten (Mauern, Decke), Entfernung, Störung durch andere WLAN, usw.......

WLAN "Optimierung" kannst du damit machen: http://www.chip.de/downloads/inSSIDer-Home-letzte-Freeware-Version_41273737.html

je nach Router-Modell kann man vielleicht noch eine Kleinigkeit optimieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Telekomhilft
25.08.2015, 10:50

Hallo bayildan19,

was heißt denn, dass du einen schlechten Empfang hast? Ist das ein gefühlter Wert, oder hast du dich schon etwas mit dem Thema beschäftigt?

Also zum Beispiel mal geschaut, mit welchem Down- und Upstream sich dein Router synchronisiert? Oder mal einen anderen WLAN-Kanal getestet?

Welchen Speedport nutzt du?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

0

Geh am PC zu der Website ookla speedtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?