Wlan so schlecht, wieso und weshalb?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das mit den lichterketten bezweifele ich ein wenig. ich tippe eher darauf, dass in deiner umgebung diverse leute neue wlans haben und auf dem gleichen kanal funken.

versuch mal den kanal zu wechseln ob es dann besser wird. mein cousin hatte das gleiche Problem, das war aber extremer. da ging garkein WLAN mehr. später stellte sich dann raus, dass der liebe nachbar einen verbotenen WLAN Booster hatte. die jungs von der bundesnetzagentur haben dem treiben dann ein ende bereitet...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Dinge stören die Funkwellen.. das können viele Sachen sein. Auch könntest du versuchen die Antennen deines Rechners sowie deines Routers neu auszurichten damit sich die Wellen optimal treffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lichterketten und WLAN? Eher nicht. WLAN ist per se nicht zuverlässig und recht störungsanfällig. Es gibt massenhaft Störquellen: Nachbar-WLANs, Bluetooth-Geräte, manche DECT-Telefone, Bewegungsmelder, und, und, und. Nachbar-WLANs kannst Du ausweichen, indem Du den Kanal wechselst. Alle anderen Störquellen musst Du entfernen bzw. Du kannst ihnen durch Wechsel auf das 5 GHz-Band ausweichen - sofern Deine Geräte das unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das kann mehrere Gründe haben. Diese zu suchen ist nicht sehr effektiv, deshalb empfehle ich Dir folgendes:

Benutze die Hinweise in dieser Seite:

http://praxistipps.chip.de/wlan-netzwerk-optimieren-via-android-app-geht-das_27221

Damit findest Du den besten Standort und auch für die Zukunft hast Du eine Möglichkeit auf Veränderungen der Umwelt zu reagieren.

Grüße aus Leipzig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?