Wlan ,,Schülersperre" umgehen?

4 Antworten

Dazu müsste Ich wissen ob ihr eine Proxy nutzt oder nicht.

Sehr Hilfreich wäre auch zu wissen, ob der Filter ein Whitelist, Blacklist oder Contentfilter ist.

Die meisten Einrichtungen nutzen min. 1 der Filter. Jedoch sparen die Geld beim einrichten und beschränken die Filter auf DNS Namen. Das bedeutet das sie in der Liste die Adresse als Text haben und die IP Adressen offen sind.

Wenn du sagst du kannst nicht auf Facebook zugreifen, dann gib mal oben im Browser die IP Adresse von Facebook ein (31.13.86.8). Wenn du jetzt auf die Website zugreifen kannst, dann sind jetzt alle Türen offen.

Wenn du mit der IP auf facebook zugreifen kannst und auf andere gesperrte Seiten zugreifen möchtest, dann drücke bitte "Windowstaste+R" und gib dort den Befehl cmd ein.
Da öffnet sich die Eingabeaufforderung von Windows. Dort kannst du den Befehl ping -4 facebook.de eingeben (facebook.de kannst du durch die gesperrte website ersetzen). Die -4 brauchst du nicht unbedingt, aber es passiert sehr oft das ohne eine Zahl die IPv6 adresse erscheint, damit kannst du nichts anstellen und mit der Zahl begrenzt du die Anfragen auf 4 Stück. Die IP ist die Zahl in den [ ] Klammern.

Sollte dies nicht Funktionieren gibt es hunderte Wege solche Sperren zu umgehen. Dann einfach melden.

Wenn du 213.95.206.41 eingibst, kommst du auf gutefrage.net :p

 - (Internet, WLAN, Laptop)

Wäre ja schön wenn es nicht illegal ist :) 

Das was du ganz oben geschrieben hast, weiß ich leider nicht. Aber da es mein Laptop ist, kann ich ja rumprobieren :D 

Vielen Dank ^^

LG, Lay

0

Mit dem Tor Browser wäre dies möglich oder mit einer VPN. 

nachteile vom Tor Browser, das laden von Seiten dauert gefühlt 10 mal so lange dafür ist es kostenlos. 

Wäre mir egal wenn es länger dauert c: Hab nicht vor da 4k HD Videos zu schauen.

Dankeschön :D Mal hoffen das es klappt..sonst hab ich keine Musik xD

LG, Lay

1
@LaylaSnowgirl

Naja denn der Tor Browser funktionier wie folgt:

Anstatt dass sich dein Laptop direkt mit facebook.com verbindet, verbindet sich dein Laptop zu einem anderen fremden Pc der sich dann zu facebook.com verbindet. Also pass auf was du da eingibst ^^ Die Passwörter von Facebooks accounts auslesen wird zwar bestimmt keiner machen, aber so was wie Kreditkarten Infos oder so wird gerne mal gemacht. 

Die Wahrscheinlichkeit ist zwar gering, aber vorhanden. 

Achja YouTube schauen wird auch problematisch. Du musst da wahrscheinlich die Videos erst runter laden oder in sehr geringer Qualität gucken. 

0
@bloedie16

Ich denke mal, Facebook etc werde ich unterlassen :) Mit Bankdaten hab ich im Netz noch nie zu tun gehabt, und werde ich auch nicht xD (bin eh erst 16..haha...)

Bevor ich es mache...ist illegal etc? Von einem anderen fremden PC sagst du..das kommt mir so vor, als könnte es der von gegenüber sein..das wäre natürlich dann nicht sooo wirklich praktisch ^^ 

LG, Lay

0
@LaylaSnowgirl

Nein, das ganze ist völlig legal. 

Dein Pc verbindet sich mit einem anderen Pc auf dem der Tor Browser geöffnet ist und nicht mit dem Pc von nebenan :D 

0
@bloedie16

Solchen Sperren wie es bei dir im Wohnheim gibt sind mega einfach zu umgehen. Jedoch sehen das die Leute dort die den Wlan Zugang anbieten ungern. 

In meiner Schule hatten wir auch so eine Sperre. Da es mich genervt hat dass gefühlt jede 5. interessante Seite gesperrt war, habe ich diese einfach umgangen und den Lehrern gesagt, dass es ein Fehler im Programm ist. 

Haben die natürlich geglaubt, Leute die aber Ahnung von der Thematik haben wissen natürlich gleich dass du eine VPN oder einen Proxy verwendest. 

0

mmh, keine Ahnung ob es klappt, aber: Manchmal sind die Leute die diese Firewall oder den Proxy aufsetzen ein bisschen dämlich und sperren z.B. nur "facebook.de", aber nicht "facebook.com". Ebenso z.B. bei YT. Wenn die Möglichkeit mit dem tor Browser nicht klappt, könntest du das ja probieren.

1

Hab noch was vergessen! Es ist ein Wohnheim, für die Ausbildung! (zur Krankenschwester) Also kein Wohnheim für eine richtige Schule in dem Sinne xD

LG, Leyli

Schlechte Internetverbindung bei meinem neuen Laptop?

Ich habe mir heute einen neuen Laptop gekauft (ASUS F756UV) und die Internetverbindung ist - im Gegensatz zu meinem alten Laptop - richtig schlecht. Die Seiten brauchen manchmal eine Minute (+) um zu Ende zu laden, Youtubevideos kann man sich nicht anschauen (nur in schlechter Qualität) ... bisher konnte mir da leider niemand so richtig helfen. Freue mich auf Antworten.

...zur Frage

Facebook, Insta, G+ trotz WLAN Sperre?

Also Leute unser WLAN ist von 10-7 Uhr Abends-Morgens gesperrt und zwar durch einen MAC Filter, d.h. Meine MAC Adresse hat nur von 7-10 Zugang. Wenn ich mich aber mit dem WLAN verbinde funktionieren Facebook Instagram und Google + einwandfrei .. Wenns jtz irgendwelche Techniker unter euch gibt, die mir das erklären können : bitte und kann ich das nicht auch noch ausweiten, dass ich den Filter irgwie umgehe...

...zur Frage

Speedport W724V als reinen Wlan Router

Kann ich den Speedport W724V auch als ganz normalen Router benutzen? Also ohne DSL und ohne anderen Internetanbieter...wohne im Wohnheim und kann somit keine Anbieterinformationen am Anfang eingegen..kann man das Modem irgendwie deaktivieren?

...zur Frage

Hotel, Internat WLAN. Können die sehen, auf welchen Seiten ich war?

Hallo.

Wenn man man wegen einer Weiterbildung oder so auf ein Internat muss oder z.B in einem Hotel ist und dort sich mit dem Wlan verbindet. Können die dann iwann sehen auf welchen Seiten man sich aufgehalten hat ? :D..

Würde mich jetzt interessieren, ist wichtig :D

...zur Frage

Sieht man auf der Internetrechnung auf welchen Seiten man gewesen ist?

z.B.: facebook.com und noch weitere Details dazu? falls das irgendwie wichtig ist, Internet heißt WLAN :D Danke

...zur Frage

Würde ein "Speed-Upgrade" bei mir Sinn machen?

Hallo!

Wir haben momentan einen Internettarif (DSL zu Hause), bei dem der DSL Speedcheck von unitymedia 18 Mbit/s ergibt und der von Telekom 12 Mbit/Sek. Bitte fragt mich nicht, was ich für einen Tarif gebucht habe, ich hab von all dem Kokelores keinen blassen Schimmer. Upload steht bei 1 Mbit/S.

Bisher hatte ich nie Probleme, alles was ich im Internet gemacht habe, ging absolut flott und für meine Ansprüche völlig ausreichend. Die alljährlichen Werbeanrufe von wegen "Ihr Internet ist zu langsam, wollen sie nicht upgraden zum Sonderpreis bla bla bla" konnte ich bedenkenlos wegdrücken.

Nun hat meine Tochter seit 4 Wochen ihren eigenen PC und entsprechend läuft Netflix und Youtube und Amazon Video jetzt doppelt. JETZT merke ich dann doch deutliche Beeinträchtigungen. Videos stocken, wenn Gdata einen DL prüft, dauert das nun deutlich länger. Seiten laden merklich langsamer, wenn sie oben wieder mal Greys anatomy oder was auch immer guckt.

Jetzt gucke ich auf der Internetseite unseres Providers, und da kostet ein DSL Paket mit "bis zu 120 Mbit/Sek" das selbe wie unser jetziges, was sich wohl als 20 oder 20 Mbit herausstellt.

Ich würde das ja gerne buchen, aber vorher wollte ich sichergehen, dass das überhaupt einen Sinn macht, und zwar unter den folgenden Gegebenheiten:

Tochter hängt mit LAN On Board am Kabel. Ich hänge per WLan Karte im Netz. Genau wie unsere Tablets und das Handy meiner Frau.

Ich habe wie gesagt von Tuten und Blasen in diesem Bereich keine Ahnung. Mbit, Megabyte, alles Theorie. Für mich wäre wichtig zu wissen, dass ich jetzt nicht auf 120 Mbit upgrade, obwohl unsere Geräte das z.B. alle eh nicht können und es in der Nartur der Sache liegt, dass gleichzeitig genutzte Geräte die Datenrate grundsätzlich stark bremsen, egal wie viel da hochglänzend auf dem DSL Paket steht.

Also: Macht der Upgrade unter den genannten Umständen Sinn? Hätten wir alle dann wieder flüssigeres Streamen usw.?

Danke für Infos!

Christoph

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?