Wlan Repeater als wlan router?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einige wenige Repeater können dies, wobei dies dann kein Repeater mehr ist.

Hier ist ein Beispiel: http://www.blog-it-solutions.de/fritzwlan-repeater-als-access-point/

Bei den FRITZ!WLAN-Repeatern funktioniert dies also relativ unproblematisch. An sich kannst du aber auch jeden anderen Router dort anschließen. Ich habe bei mir noch einen alten Linksys, welcher als 2. WLAN-Punkt dient. Problem am FRITZ!WLAN-Repeater ist, dass du dort nur einen LAN-Port hast, also auch nur ein Gerät über LAN anschließen kannst, den Adapter aber nicht einen weiteren PC per LAN gleichzeitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wlan Access Point ist das Gerät welches Lan zu Wlan "wandelt". Wlan Router haben so ein Gerät integriert. 

Brauchst du also nur ein Gerät für Wlan, ist der Wlan Access Point das Richtige. Ein Repeater vergrössert nur die Reichweite des Wlans vom Router, aber eventuell kann man den auch als Access Point nutzen. Einfach mal das Handbuch lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

häng einen Accesspoint an. Ob Repeater das auch können weiß ich nicht, viele Router kann man auch als AP verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf das Modell deines Repeaters an, manche kann man auch als WLAN-AP verwenden/konfigurieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das funktioniert nicht. Eigentlich gibst Du Dir die Antwort schon selber.

Ein Repeater verstärkt ein Signal um es weiterzuleiten , ein Router verteilt ( sendet ) ein Signal.

Ich denke das es so nicht gehen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das es geht, da ein WLAN Repeater nur das bestehende WLAN Signal der Fritzbox verstärkt. Deswegen wird er auch WLAN Verstärker genannt 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?