Wlan Reichweite? Speedport oder Fritzbox?

1 Antwort

Über die Reichweite der einzelnen Geräte kann man so keine wirkliche Aussage treffen, da ich bezweifle, dass jemand alle Geräte im Haus hat und die Unterschiede so genau kennt.

Allgemein würde ich die 7312 und 3170 da nicht nehmen, die Dinger sind schon etwas älter, dann schon eher die 7272 oder 7330. Einen Powerline-Adapter verwendet man eh nicht als AP direkt am LAN-Kabel sondern halt nur als Brücke, wo kein Kabel vorhanden ist.

Die Speedports sind meist von der Oberfläche nicht wirklich toll, die Leistung auch nicht. Bei den FRITZ!Boxen hast du den Vorteil, dass du diese mit einer externen Antenne ausrüsten kannst, beispielsweise die 7330.

Zudem sind die FRITZ!Boxen recht einfach als weiterer WLAN-AP einzurichten, da diese direkt die Möglichkeit haben als IP-Client konfiguriert zu werden und man somit nicht den Umweg über DHCP aus gehen muss.

Fritz!Box 3170 als WLAN Repeater benutzen

Hallo Community,

Habe 2 Router. Einer im Wohnkeller am DSL angeschlossen und der andere soll ins Wohnzimmer. Ich hab mein Zimmer im 2. Stock. Heißt, der 2. Router soll das Signal vom Keller zu mir hoch bringen. Sagt mir nicht dass des nicht geht. Es geht, das weiß ich.

Nur habe ich folgendes Problem: Router im Keller (Telekom Speedport W723V Typ B) verlangt für das WEP Passwort vom anderen Router (Fritz!Box 3170) 26 Stellen. Wenn ich das WEP Passwort bei der Fritzbox einstellen will, kann ich aber nur 13 Zeichen benutzen. Das heißt im ganzen, dass der SpeedPort Router 26 Zeichen will, die Fritzbox aber nur 13 Zeichen vergeben kann... Wenn ich nicht mind. 26 Zeichen beim Speedport eingebe wird nichts verbunden...

Wenn ich die Fritzbox ungesichert lasse, dann klappts... Ich will aber keine Rechnungen weil meine netten Nachbarn sich schön Musik aus dem Netz ziehen.

Jemand ne Idee?

...zur Frage

Speedport W921V WLAN ausschalten?

Hallo kann man bei dem Telekom Speedport W921V das WLAN ausschalten ohne dass man den Stewcker zeihen muss...weil ich noch am Computer bin aber das WLAN ausschalten möchte. Danke im Vorraus

...zur Frage

Fritzbox mit Telekom Powerline?

Hallo,

meine Frage ist ob die Fritzbox mit der Telekom Powerline kompatibel ist oder ob die Telekom Powerline nur mit Speedport Routern kompatibel ist.

Anmerkung: Wir haben den Anbieter von Telekom auf Vodafone gewechselt. Spielt das eventuell auch eine Rolle?

...zur Frage

Wie kann ich meine Fritzbox 3272 mit Speedport Smart koppeln?

Ich möchte die Fritzbox weiterhin wie bisher als NAS nutzen. Mit dem Wechsel auf den Speedport Smart- Router liegt die FritzBox bei mir jetzt ungenutzt herum.

Als AccessPoint würde das schon so funktionieren, jedoch muss die Fritzbox ja hierzu immer an den Speedport mit einem LAN-Kabel angeschlossen werden. Sprich die fritzbox steht neben dem Speedport. Das möchte ich nicht, da ich evtl auch einen Drucker, der wieder woanders steht, anschließen möchte. Daher: Kann man das auch über WLAN realisieren?

Die zweite Variante wäre wenn ich die Fritzbox als Repeater nutzen könnte (was aber bei mir warum auch immer nicht funktionert..) deswegen fällt diese Variante auch flach.

Oder ich nutze eben die Fritzbox eben parallel als 2. WLan -Netz, ist aber so wieder unpraktisch.

Was ich will ist eigentlich nur 1. Wlan-Netz worauf ich über den Speedport ins Internet gehe und gleichzeitig auf der Fritzbox angeschlossenen USB-Stick zugreifen kann. Gibt's da ne Möglichkeit wie ich das ganze sonst noch realisieren könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?