Wlan Problem im Hause?

3 Antworten

Hi,

dein Problem ist vermutlich deine Konstellation. Deine WLAN Signale können sich stören, was wohl der Grund ist warum die Geräte sich manchmal nicht verbinden. 

Dann kommen da noch deine Repeater ins Spiel. Ein Repeater halbiert die Leistung deines WLANs. Wenn er nun noch einem Ort platziert ist, wo das Signal vorher schon schlecht war, hast du zwar nun ein gutes WLAN Signal aber die Datenrate halbiert sich noch einmal. Waren es als Beispiel vorher noch 50MBit/s die dort empfangen werden konnten, macht der Repeater daraus nur noch 25MBit/s. Alle Geräte die dort mit dem Repeater verbunden sind, teilen sich nun die Geschwindigkeit. Also wird alles nochmal langsamer. 

Ich habe auch relativ viele WLAN Geräte im Haus. Meine FritzBox 7390 ist mit einem WLAN Router verbunden. Habe bisher nur Probleme mit dem WLAN von FritzBoxen gehabt, deshalb hier der erste WLAN Router. 

In mein Arbeitszimmer habe ich dann über den Dachboden eine Netzwerkkabel verlegt. Dieses ist mit einem AccessPoint verbunden. Dieser dient ausschließlich für das WLAN der Geräte im Arbeitszimmer. Durch die geringe Entfernung der Geräte zum Router (3m) kann Problemlos das 5GHz Band genutzt werden.

Beide Router im Haus stören sich so nicht und es gibt auch keine WLAN oder Internet Probleme (zur "Spitzenzeit" sind hier 13 Geräte gleichzeitig im Netz und ich nutze auch VDSL 50MBit/s). 

Wenn es geht trenne dich von den Repeatern und nutze einen AccessPoint. Das sollte schon einige Probleme beheben können.

Gruß

Aktiviere mal das 5 GHZ in der Fritzbox, verbinde deine Geräte damit und schau mal obs dann besser ist. Die 2,4 GHZ Frequenz ist je nach Routerdichte oft völlig überlastet. Hat zumindest bei mir funktioniert. Allerdings können nicht alle Geräte 5 GHZ. Deinen Repeater z.B. müßtest du dann austauschen. Bei AVM kann z.B. der Repeater N/G 5 GHZ.

Wenn das alles nicht hilft dann im Menü der Fritzbox mal die Funkkanäle ändern.

Ich muss dir leider miteteilen, das für das was du mit dem WLAN machst, ein Privatkundenanschluss nicht ausgelegt ist. Ich empfehle dir eine anständige Verkabelung im Haus zu ziehen. Ein Repeater kann ein schwaches/schlechtes Signal nicht verbessern. Du wirst auch niemals bei der Profinutzung in einem Büro einen Repeater finden der nicht mit einem Kabel verbunden ist.

Man kann sich in der 7490 unter dem Punkt WLAN die Funknetzwerke anzeigen lassen. Ich wette da ist einfach zu viel Last drauf. Außerdem stören sich Funknetze immer gegenseitig. Dein Nachbar kann dich z.B. überlagern. Selbst ein 10km entferntes WLAN Netz ist auf gerader Strecke noch messbar. Dazu kommt das heute auch Smartphones bei einfachen App Updates schon deine 50Mbit/s ausreizen können.

Eine kostengünstige Lösung für dein Problem gibt es meiner Ansicht nicht. Alles was man da versuchen würde wäre gemurkst.

Naja, er spricht doch hier nicht von einem Großraumbüro... Ich denke eher, dass er ein Homeoffice hat und viel mit Handy, Pad oder Laptop arbeitet. Da nützt auch die beste Verkabelung nix. Ändert ja nix am Problem des überlasteten Wlans

0
@Andreaslpz

Hallo. Danke für die schnelle Antwort. Kein Großraumbüro wir sind lediglich zu 2. 

0
@Andreaslpz

Dann sollte man prioritäten setzen. Wenn er damit Geld verdient ist es doch wohl wichtiger das man mit dem Netzwerk vernüftig arbeiten kann als das die Kinder im Netz surfen. Also da sollte man lieber den Kindern die WLAN verbindung kappen oder einen 2ten Anschluss über einen Kabelnetzprovider bzw. DSL Provider dafür abschließen. Kosten ca. 40€ im Monat. Jemand der beruflich auf seinen Internetanschluss angewiesen ist sollte meiner Ansicht niemals auf WLAN setzen. Da hat man keine Garantie das es funktioniert. Das wird dir auch kein Provider schriftlich Garantieren.

0

TP-Link WA850RE trotz Verbindung mit Router sehr schlechte Verbindung?

Hallo Leute, habe einen TP-Link WA850RE der mit meiner Fritzbox 7490 auch verbunden ist, aber habe dennoch sehr langsames WLAN, schlechter als ohne Verstärker woran kann das liegen, habe auch schon mal die Funkkanäle gewechselt und resetet aber ohne Erfolg, eine neue Firmware gibts auch nicht ?

...zur Frage

TP-Link TL-WA850RE als Access point, Einrichtigs Probleme?

Hey, Ich habe mir den TP-Link TL-WA850RE Wlan Repeater gekauft. Da mein Router so weit weg ist versuche ich ihn als Access Point zu nutzen. meine Vorstellung war das ich ihn über den LAN Anschluss mit dem Netgear Dlan koppel und er somit nicht das Wlan nutzt sondern das Lan und es dann als Wlan wiedergibt. Laut internet soll das Funktionieren, jedoch schaffe ich es nicht. Mit dem Netgear Dlan ist alles in Ordnung.

...zur Frage

Wlan Repeater als Router mit LAN Buchse.. Hilfe!

Hallo,

Ich habe mir heute im Saturn einen TP-Link WLAN Repeater gekauft. (TL-WA850RE). Mein Ziel ist dieses Gerät zu meinem Router umzufunkionieren. Der Verkäufer meinte das sollte kein Problem sein. Ich kriegs allerdings nich hin. Folgendes Szenario. Ich habe in meinem Zimmer nur eine LAN Buchse, bei der man aber eben auch erst die Netzwerkeinstellungen konfigurierne muss, sonst hat mein keinen Internetzugriff. Ich würde nun also gerne den Repeater mit der Lan Buchse verbinden, so das der Repeater das Signal in ein Wlan Signal umwandelt.

Könnte mir hier jemand helfen. wäre super.

Momentan bin ich noch mit dem Lan Kabel im Internet. Ich würde aber gerne mehrere Geräte verwenden können.

PEACE (:

...zur Frage

TP-Link TL-WA850RE WLAN Repeater : Wlan Leuchte blinkt nur

Hallo erstmal, Ich habe mir letztens ein Wlan repeater gekauft und zwar ein "TP-Link TL-WA850RE", der mir Emfpohlen wurde. Ich habe meinen Wlan Repeater konfiguriert wie es im Handbuch stand und danach im 2. Stockwerk angeschlossen. Als erstes haben die Lichter allegeblinkt bis dann alle an waren, außer ein Licht, und zwar das Wlan Licht. Dies hat einfach weiter geblinkt. Ich dachte das ist normal weil es sich erstmal einstellen muss, aber am nächsten Tag hat das immer noch geblinkt. Was habe ich genau falsch gemacht? Kann das an meinem Sicherheitssystem liegen? (Ich habe WPA2)

...zur Frage

TP Link Repeater Langsam was tun?

Ich habe mir einen Repeater von TP Link gehohlt, Signal wird auch verstärkt aber am Handy ist das Internet total Larm, ohne Repeater ist das Internet viel schneller am Handy aber schwaches WLAN am PC ist die Geschwindigkeit OK was kann das Problem sein?

Modell: TL-WA850RE

...zur Frage

FritzBox 7330SL?

Hey Leute, wir haben eine FritzBox 7330SL und gleichzeitig das bestmögliche Internetangebot der Telekom (Ich weiss leider nicht die genauen Zahlen von diesem). Auf jeden Fall bin ich mir nicht sicher ob die FritzBox 7330SL als relativ altes Modell dieses gute Internet überhaupt ganz verarbeiten kann. Kann mir da jemand helfen? Vielen Dank! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?