Wlan Modus zwischen 3 Accesspoints?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nennt sich WLAN-Roaming, dies wird mit "normalen" APs vermutlich so nicht funktionieren, meist verbindet sich der Client erst mit dem nächsten AP wenn das Signal zum ersten AP abbricht, nahtlos wird dies sicher so nicht funktionieren

um echtes WLAN-Roaming einzurichten mußt du spezielle APs nutzen, diese verwalten die Clients selbst, können sich sozusagen untereinander "absprechen" und "reichen" den Client nahtlos an den stärksten AP weiter (IEEE 802.11f / IAPP)

bei deinen APs kannst du nur alle SSIDs und die Verschlüsselung gleich einstellen, die Kanäle solltest du unterschiedlich einstellen, damit es eventuell nicht zu gegenseitigen Störungen kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Funktion, welche im Infrastruktur-Modus von WLAN bereits integriert ist. Dazu musst du einfach nur die Namen aller 3 APs gleich vergeben und dasselbe Passwort verwenden.

Wichtig ist auch, dass die Geräte bei einem Wechsel des APs keine erneute DHCP-Request senden, sich also alle 3 APs im selben Subnetz befinden müssen und nicht geschachtelte Netze vorhanden sind. Die meisten APs lassen sich etwa so als IP-Client für ein bestehendes Netz einrichten, oder im Notfall kannst du einfach DHCP ausschalten und dann eine IP aus deinem Subnetz vergeben und das Gerät über einen der LAN-Ports anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheAnubis
07.08.2016, 15:13

Danke!

0

Du musst einfach nur auf allen drei Accesspoints die selbe SSID (und Key, usw.) vergeben, den Rest regelt das Endgerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?