WLAN mit der Horizonbox verbessern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So sieht das schon besser aus.

Ja, du hast recht. Einfach einen AccessPoint an geeigneter Stelle ins Netz hängen und gut.

Der Asus hat doch immer wieder mal Probleme mit der Firmware. Hab da schon öfter von Aussetzern gehört. Aber wenn er mal rennt, dann ist er schnell.

Ich persönlich hab einen TP-Link TD-W8980B. Der fungiert bei mir als Modem und Router. Er kann aber auch nur als AccessPoint. Mir reichen da auch die 300 MBit/s (bzw. 600 MBit/s im DualBand). Ich verschick da nicht großartig was im eigenen Netz über Wlan. Da nehm ich LAN (oder USB-Stick).

Fürs Streaming (Netflix, Amazon Fire TV) in HD bestens geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirRocky
18.10.2016, 08:26

Danke von deonem Router gibt es scheinbar mehrere Modelle - welches wäre denn da korrekt? Dazu brauch ich doch kein intigriertes Modem oder?

0

Zu dem Asus Router kann ich nichts sagen. Wir haben den Horizon-Recorder und die Telefon-Komfort-Option dazu gebucht, also eine zusätzliche Fritzbox. Damit geht das WLAN eigentlich ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?