WLAN Kamera zusätzlich zum Babyphone - Empfehlungen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus eigener Erfahrung möchte ich euch empfehlen, wenn überhaupt, dann maximal ein Babyphone zu nutzen.

Wir hatten auch das volle Programm und.....haben uns selber total verrückt gemacht. Wir haben dann alles abgeschaltet und das Babyphone nur noch benutzt wenn wir Gäste hatten. War am Anfang schwer und hat Überwindung gekostet nicht bei jedem Piep ins Zimmer zu stürmen, aber es hat funktioniert.

Danke, für die Auszeichnung und euch ruhige Abende und Nächte.

0

Was bringt es dir, wenn du weißt, ob dein Kind schon schläft oder nur friedlich im Bett liegt? Brauchst du diese komplette Überwachung wirklich?

Es reicht doch, wenn dein Kind ruhig ist - und das kannst du locker mit deinen Ohren (bzw. dem vorhandenen Babyphon) überprüfen.

Macht nicht den Fehler, zur Totalüberwachung zu neigen! Damit macht ihr weder euch noch euer Kind glücklich.

Der Markt macht alles möglich, gibt ja auch schon Kinderkleidung mit GPS-Systemen, damit Mutti oder Vati kontrollieren kann, ob Karl-Friedrich auch tatsächlich in der Kita ist... wollt ihr langfristig der Technik oder doch eher euch und eurem Kind vertrauen? Die Entscheidung dazu fällt jetzt....

Alles Gute!

Das machen wohl weniger die Eltern von Karl-Friedrich, sondern eher die Eltern von Chiara-Amalia oder Noah-Levin..... :))

0

Würde von einer WLan Lösung Abraten. wenn wäre es besser eine Lan Lösung zu wählen da WLlan angezapft werden kann ohne das andere es mitbekommen. Wäre echt doof wenn in Youtube oder diversen Dark Net Seiten Videos von eurem Baby auftauchen und Ihr wisst nicht woher.

Am besten ( auch wenn es noch so aufwendig ist) nen Lan Kabel ins zimmer Verlegen und dort ein Lan   IP Kamera Lösung mit Mikro Installieren. Strom wird in der nähe sein also muss die Kamera nicht zwingend über das Lan Kabel Ihren Strom Beziehen. Besser wäre eine die man dann sogar per Tools  entsprechend auch ein wenig Steuern kann.

 Beispiel :

https://tinyurl.com/yap2abd8

Sie kann WLan aber hat auch Lan anschluß . Ist auch nicht sonderlich teuer . gute Modelle kriegt man mittlerweile auch bei z.B. aliexpress.com auf dem China Markt. Mittlerweile gibt sich die Qualität kaum noch den Unterschied da das meiste auch diese Qualität bereits hat was wir in D so kriegen nur eben teurer. Man muss auch hier etwas Soll als Zuzahlung in Kauf nehmen bis zu einem Wert von 150€ nur Zoll.Darüber fallen dann noch eben 19% Steuern zusätzlich an. Viele Modelle werden auch Versandkostenfrei Angeboten. Man kann dort u.a auch nach z.B. Ip Cam "suchen"

LAN-Lösung? Die ultimative Überwachungs-Lösung wäre ein smartes Bettlaken - bewegt sich das Baby zu viel oder zu wenig, kommt direkt auf die Handy-App eine Warnung und es wird automatisch ein Notruf abgesetzt...... Man man man.....

0
@Pasha78

Falls das Ironie sein sollte - ist nach hinten losgegangen, denn so etwas gibt es schon lange.

Also nix "wäre"...

0
@Pasha78

LAN-Lösung? Die ultimative Überwachungs-Lösung wäre ein smartes Bettlaken - bewegt sich das Baby zu viel oder zu wenig, kommt direkt auf die Handy-App eine Warnung und es wird automatisch ein Notruf  abgesetzt...... Man man man.....

Erfinde mal so was und biete es mal den Familien an viel Spaß das du dann Zig Tausende an Euros in den Sand gesetzt hast.

0

Suche passende "Überwachungskamera" für den Dauerbetrieb?

Hallo, ich suche eine (Überwachungs-) Kamera mit folgenden Eigenschaften: FullHD, Wasserdicht (strahlwassergeschützt), Live-Bild-Übertragung an PC via WLAN (bzw kabel-lose Bildübertragung). Wichtig ist dass die Kamera für den Dauerbetrieb ausgelegt sein sollte und über Netzanschluss betrieben wird.

Gut, aber nicht zwingend erforderlich, wäre ein Akku sowie ein SD-Karten Slot. Audio muss sie nicht übertragen können und Nachtsicht ist ebenfalls nicht erforderlich. Sie sollte aber relative kleine Abmessungen haben. Der Preis sollte sich im Rahmen von ca. 100-400 € bewegen.

Hat jemand Ideen, oder noch besser Erfahrungen?

...zur Frage

IPhone findet Actioncam WLAN nicht?

Hi Leute

Ich habe ein Problem mit meiner Actioncam.

Ich habe als Actioncam die Rollei Actioncam 410 und als Handy das IPhone 7 mit IOS 11.3.

Mein Problem ist, das mein IPhone das WLAN der Actioncam nicht findet wenn ich das WLAN Netzwerk von der Cam anschalte.

PS : Ich weiß das beim Titel ein Fragezeichen steht, obwohl da laut der deutschen Grammatik keins stehen sollte. Es geht nur nicht weg 😂😂

...zur Frage

Mit Dash Cam (Kamera für das Auto) Reise dokumentieren

Hallo!

Ich plane im September mit meinen Auto von Lissabon nach Wien zu fahren. Ich würde diese Reise gerne mit einer Dash Cam filmen bzw. dokumentieren.

Da ich keinerlei Erfahrung mit solchen Kameras habe wäre ich für jede Hilfe dankbar. Habe noch keine Kamera gekauft. Kann mir jemand eine Empfehlungen zum Kauf einer geeigneten Kamera geben. Die Kamera sollte Nachtsicht Funktion haben und ein Mikrofon und die Handhabung sollte nicht zu kompliziert sein. Bin auch dankbar für Tipps und Erfahrungsberichte. Die Netto Fahrzeit beträgt circa 29 Stunden (2890km) Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Überwachungskamera mit Live-Übertragung auf Tablet?

Hallo zusammen,

ich bin leider ziemlicher Neuling in diesem Gebiet, und sehe auf dem Markt gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich möchte mir eine Überwachungskamera kaufen, die ich schnell aufbauen kann, und die dann die Bilder LIVE an ein Tablet oder Smartphone im anderen Raum überträgt. Kann hier jemand bestimmte Modelle empfehlen, die die u.g. Features haben? Ich habe online schon etwas gesucht, aber bei den meisten Kameras steht halt nur etwas von wegen Aufzeichnung in einer Cloud usw... aber nicht, ob man wirklich in Echtzeit LIVE-Bilder aufs Handy bekommt. Das ist wichtig.

Folgende Anforderungen:

  • Bild und Ton sollen sich LIVE auf Smartphone/Tablet übertragen lassen.
  • die beiden Geräte sollen OHNE Verkabelung, aber auch OHNE externes WLAN auskommen, d.h. also die Kamera soll selbst so etwas wie ein WLAN-Modul integriert haben, auf das dann mittels Tablet zugegriffen werden kann.
  • Nachtsicht-Funktion
  • Akku/Batterie-Betrieb der Kamera wäre cool, damit man in den wechselnden Räumlichkeiten bei der Positionierung nicht auf Steckdosen angewiesen ist.
  • Aufzeichnung/Speicherung der Videos wird NICHT benötigt. Es geht allein um das Live-Bild.
  • optional: Das Sahnehäubchen wäre, wenn man auf diese Weise mehrere Kameras parallel betreiben kann, die dann mittels der entsprechenden App gleichzeitig beobachtet werden können
  • Budget pro Kamera ist erst mal nicht relevant, wichtiger ist, dass alle Merkmale erfüllt sind.

Würde mich über Empfehlungen freuen :)

...zur Frage

Frage zum Fotodruck / Fotopapier in DIN A4 / Canon?

Der Canon TS5050 kann bis zu 4.800 x 1.200 dpi

reicht das zum bedrucken von Fotos (Kamera) auf Fotopapier in DIN A4?

Der IP7250 hat mehr IP und ich frage mich ob der ts5050 ausreicht.

...zur Frage

Wie kann ich Fotos von der DSLR direkt an den Beamer übertragen?

Hallo zusammen,

ich mache regelmäßig Fotos auf Veranstaltungen und Festen. Dabei wäre es natürlich für die Gäste (und auch meine Kunden) ein interessantes 'Schmankerl', wenn die Fotos, die ich im Saal von Personengruppen, etc. mache, direkt an die Beamerprojektion übertragen würden. Für mich kommt nur eine kabellose Variante in Frage, da ich mich flexibel bewegen können muss.

Recherchen ergaben folgendes:

1) Verbindung von PC und Kamera über eine WiFi-SD-Karte:

Dabei werden über eine Karte wie die Toshiba Flashair oder Eye-Fi Mobi die Fotos an den Computer übertragen und können dort entweder über einen Ordner abgerufen werden oder eben über die Tethering-Funktion Adobe Lightroom live importiert werden. Die Flashair hab ich mir mal geleistet, funktioniert nicht wirklich zuverlässig... Die Wlan-Verbindung ist alles andere als stabil und auch die dazugehörige Software und Apps wurden schon länger nicht mehr von Hersteller aktualisiert... Deshalb bin ich auch beim Kauf der Eye-Fi Mobi (immerhin knapp 100 Euronen) skeptisch. Ist diese Variante stabiler und zuverlässiger?

2) Photecs®-Router

Laut Amazon gab es mal einen TP-Link Router in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Photecs, der die Fernsteuerung einer DSLR drahtlos ermöglicht. Laut Rezensionen sehr zuverlässig, leider aber nirgends mehr im Angebot... Gibt es in diesem Bereich Alternativen?

3) Andere Ideen,...?

Wie kann ich ansonsten mein Vorhaben realisieren? Irgendeinen Weg muss es ja geben...

Ich danke euch!

Mit freundlichen Grüßen,

ls freak

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?