wlan: IP Adressen Konflikt entdeckt

4 Antworten

Ein ip addresskonflikt bedeutet, dass dein Rechner vom DHCP-Server (im Router) eine IP-Adresse zugewiesen bekommt, die schon von einem anderen Gerät belegt ist. Das kann nur in 2 Fällen passieren, nämlich wenn dein DHCP einen Knacks hat (in dem Fall mal aus-/einschalten). Das passiert allerdings sehr selten .... wäre eine fehlerhafte Firmware des Routers -> vielleicht mal prüfen, ob es eine neuere Version gibt. Ansonsten heisst das normalerweise, dass du ein Gerät mit einer fixen IP-Adresse hast, die sich aber im DHCP-Bereich befindet. Der DHCP-Server verwaltet die IP-Adressen in seinem vordefinierten IP-Range (das macht er fehlerfrei). Aber er hat natürlich keine Ahnung, wenn ein Gerät davon eine IP-Adresse manuell vergeben bekommt -> dann vergibt er in gutem Glauben diese Adresse z.B. deinem Gerät und dort registriert dein Computer dann, dass es da einen Konflikt gibt.....

Überprüfe doch einmal, ob du ein Gerät (NAS, Drucker, Handy, Computer,....) hast, welches eine fixe IP-Adresse hat -> ändern auf eine nicht im DHCP-Bereich liegende Adresse.

hab ich gemacht, alle bekomme ihre adresse automatisch-.

0

Weil in Deinem Netzwerk andere Rechner mit der gleichen IP gemeldet sind.

ändere die Gültigkeitsdauer bei deinem DHCP-Server/Router und starte den Server/Router neu, dann hört der Spuk auf.

danke für den tipp. auch welchen wertsollte ich die dauer setzen? einen tag? 1 stunde?

0

Was möchtest Du wissen?