Wlan im Studentenwohnheim ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich glaube deine Kristallkugel ist defekt ;)

abgesehen davon das es wahrscheinich nicht erlaubt sein wird eigene WLAN-Router, Spielkonsolen oder ähnliches anzuschließen, ist es in den seltensten Fällen durch die große Zahl der verbundenen User möglich eine vernünftige Bandbreite zum Zocken oder streamen zu haben, aber alles nur Vermutung ;)

einen eigenen DSL-Anschluß wirst du auch in den seltensten Fällen am Haustelefonnetz des Wohnheimes bekommen, ist ja nicht deine Leitung ;)

somit würde dir nur ein LTE-Vertrag helfen, vorrausgesetzt LTE ist dort gut ausgebaut und bei einer großen Userzahl nicht auch ziemlich belegt

kannst du alles aber erst vor Ort rausfinden oder jemand fragen, der dies dort schon versucht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte wohl in jedem Studentenwohnheim anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eigentlich wolltest du doch studieren, oder habe ich da was falsch verstanden?

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tipp: frage die Leute in Wohnheim.

Die werden Dir sagen können, was Sache ist, wir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen wir das entscheiden, ohne das WLAN dort zu kennen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?