WLan im Haus ohne Wlan-fähigen-Router?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst einen Accesspoint oder einen einfachen WAN-Router (z.B. TP-Link TL-WR841N).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
12.02.2016, 22:43

Den zweiten Vorschlag könntest du einfach zwischen den PC und DSL-Router klemmen.

1

Router ohne WLAN ist für mich kein WLAN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
12.02.2016, 22:38

Er will ja WLAN

0

Wir nutzen (als 2. WLAN Punkt) einen Adapter. Dieser wird von dlan über das Stromnetz mit Internet versorgt. Wie der heißt weis ich leider nicht. Aber er ist von Fritz box.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?