WLAN Fritz Box 6320 Cable - kaum Empfang!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ,

da hast Du ein weites Themenfeld angesprochen, dass immer wieder neue Gesichtspunkte und Probleme aufwirft, die offenbar anders sind als andere bereits geschildert haben.
Deshalb schaue erst mal was in Deiner Umgebung an WLA-Netzen existiert - das sind die größten Störenfriede (es sei denn, Du wohnst allein auf weiter Flur).
Dazu schaue Dir mal diese Tools (speziell zum Anfang dieses WifiInfoView) an:

http://www.computerbild.de/downloads/internet/wlan-tools-39532

Bei 2m ohne Hindernisse ergibt sich aber wirklich die Frage, ob der Router OK ist. Evtl. mal mit einem anderen vom Freund oder so probieren?

Grüße aus Leipzig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wohne hier in einem Mehrfamilienhaus mit 9 Parteien, umgeben mit noch mehr Wohnhäusern. Also hier sind so einige Störfaktoren, aber ich hatte hier vor T-Online und mit dem Router hatte ich nie Probleme.

Das witzige ist, wenn ich auf meine Drahtlosnetzwerkverbindungen klicke in dem Moment meist der Empfang auf volle Anzahl geht. Es läuft dann auch tatsächlich schneller, allerdings hält das nur für Sekunden an.

Das WLAN von meinem Nachbarn empfange ich besser als meines.

Hier mal ein Bild zu den Kanälen:

Fritz Box Kanäle - (Fritz Box, Empfang)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AlterLeipziger 29.03.2013, 15:27

Antworten bitte immer als "Kommentar" schalte auf Kanal 2 oder 7.

0
Trrr09 30.03.2013, 11:10
@AlterLeipziger

Habe schon alle Kanäle durchprobiert... überall nur das selbe. Selten vollen Empfang, meist nur ein Balken.

0
Trrr09 30.03.2013, 11:17
@Trrr09

Ich habe jetzt gerade zB vollen Empfang, 72Mbits. Die Störeinflüsse liegen gerade etwas niedriger, höchstens bei Stufe 5. Auf meinem Bild gestern, wo ich auch nur ein Empfangsbalken hatte (ca. 5Mbits), waren die Störeinflüsse ja bis auf Stufe 8 in meiner Kanalbreite.

Kann es auch daran liegen? Wie könnte ich dann das Problem beseitigen? Mit einem Verstärker oder so ähnlich? Kenn mich da leider nicht aus.

0
AlterLeipziger 30.03.2013, 11:26
@Trrr09

Ich sehe darin nicht die Ursache, kann aber da auch nichts Spezielles sagen. Wenn der Router in unmittelbarer Nähe steht und keine Wände oder Gegenstände dazwischen sind, dann ist auch (normalerweise) ein sehr guter Empfang. Wenn die Signalstärke dann zurückgeht liegt es eben sicher am Router! Da der noch neu ist, würde ich ihn eben beim Provider umtauschen.

0

Hallöchen,

ich vermute mal, das Du die FRITZ!Box ausgepackt, angeschlossen hast und fertig!?

Hast Du bei UnityMedia angerufen und die Box aktivieren lassen?? Wenn nicht solltest Du das schleunigst nachholen.

Ich bin bei KabelBW (gehört auch zu Unity). Mein Anschluß sollte innerhalb der Wohnung verlegt werden. Nachdem wir die 20 Meter Kabel an Ort und stelle hatten, prüfte der Techniker und sagte mir: Internet okay.

Auf meine Frage wieso, meinte er, ich könne es schon nutzen obwohl noch nicht portiert!

Aber nur eingeschränkt, weil noch nicht aktiviert! Das Signal ist permanent schwach vorhanden!

Also ruf bei denen mal an und lass es aktivieren.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AlterLeipziger 29.03.2013, 17:12

Hier geht es doch erstmal nur um das WLAN. Dazu ist weder eine Freischaltung noch ein Internetzugang nötig.

0
Wurzelpeter 29.03.2013, 17:27
@AlterLeipziger

Im Prinzip gebe ich Dir ja Recht. Die FRITZ!Cable kann ein W-LAN Netz zur Verfügung stellen. Nur wenn aus dem Kabel schwache Leistung kommt, geht nichts! Die anderen Netze sind mit Sicherheit geschützt, da kommt er nicht rein!

Gerade mal meine Box kontrolliert, Kabel empfängt mit 52 Mbit/s und mein W-LAN sendet mit 65Mbit/s laut FRITZ! Kontrollcenter.

0
AlterLeipziger 29.03.2013, 17:37
@Wurzelpeter

Das was Du sagst, lieber @Wurzelpeter,bezieht sich auf das Internet. Im WLAN-Netzwerk ist das aber nur eine Komponente. Der Fragesteller schreibt aber:

Ich sitze genau 2 Meter neben dieser und habe nur 1 Empfangsbalken!!!!

Damit meint er die Signalstärke des WLAN. Diese hängt zwar von dem Router ab aber nicht vom Internet!
Über die Bandbreite und die Geschwindigkeit des Internets schreibt er ja nichts, weil das eben hier irrelevant ist.

0
Trrr09 30.03.2013, 11:12

Es war jemand von UnityMedia hier und hat mir die Box installiert und auch geprüft, dass es geht... von daher wird es wohl nicht am Internet selbst liegen. Vor allem habe ich ja zwischendrin mal vollen Empfang und dann gehts ratz fatz mit den Seiten laden. Aber eben nur so Phaseweise für ein-zwei Minuten und dann ist der Empfang wieder super schlecht.

0

Was möchtest Du wissen?