WLAN Empfang für mobile Geräte ( IPad Air 2) verstärken?

7 Antworten

1. Schau mal in den Routereinstellungen nach der Sendeleistung, die ist meist auf "Mittel" eingestellt.

2. Jeder Kompatible Repeater kann verwendet werden, hier kommt es eben auf deine Konfiguration an 2,4GHz oder 5GHz oder beides?

Sehe ich das in Routereinstellungen ? 

0

Keinen Repeater, nimm einen DLAN Adapter (ich empfehle meist Devolo). 

Mir wurde nicht ganz klar ob du bereich solche Adapter besitzt oder nicht. Aber wenn ja, schienen es noch die alten blauen Modelle zu sein?

Ich rate dir definitiv diese zu upgraden bzw. überhaupt welche zu kaufen. DLAN ist so ziemlich die beste Erfindung wenn es um die Erweiterung eines Netzwerkes geht. 

Ich würde dir dieses Einsteiger-set empfehlen:

dlan-tests.de/devolo-dlan-500-wifi-starter-kit/

Damit kannst du das Internet direkt von deinem Router abgreifen (sagen wir mal 100 Mb/s) und sie über deine Stromleitung in einen beliebigen Raum leiten (in deinem Fall wohl dort wo du immer mit deinem iPad bist). Das heißt du kannst rein theoretisch deine komplette Bude mit WLAN versorgen. Zusätzlich hast du an dem Repeater noch LAN Ports und könntest somit Spielekonsolen, Fernseher, Laptops und/oder PC's anschließen welche dann auch die vollen 100 Mb/s abkriegen würden. Egal ob diese Geräte nun 3 Räume weiter stehen oder nicht. 

Das Starter Kit muss man auch nur einmal kaufen. Würdest du nun dein WLAN im nachhinein noch weiter erweitern wollen, kann man auch einfach Einzeladapter nachkaufen die die verschiedensten Sachen können. WiFi weiterleiten, LAN Ports zur Verfügung stellen oder beides gleichzeitig. Ich habe ein 2 stöckiges Haus und habe mittlerweile keinen einzigen CM mehr ohne WLAN ;) Vor allem kosten die reinen WLAN Erweiterungen nur ~30 Euro

http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6360-cable/wissensdatenbank/publication/show/231_Langsame-WLAN-Verbindungen-nach-802-11n/

lies dir das zuerst mal durch wie du die Sendeleistung usw. in deiner Fritte einstellst, die 6er Fritten sind nicht so besonders bei der WLAN-Leistung ;)

du schreibst, du hast auch dLAN-Adapter, welches Modell ??

wenn an diesen Adaptern die Geschindigkeit zufriedenstellend ist, könntest du den Adapter bei dir gegen einen WLN-Adapter tauschen oder an den jetzigen um 15.- einen WLAN-AP dranstecken, dann hast du Kabel-Ports und WLAN bei dir

Ethernet Highspeed 85 steht drauf :)

0
@Schoofmelker

Und einen extra Repeater kaufen ? Würde sich das überhaupt wegen dem DLAN lohnen ?

0
@Schoofmelker

sind das alte blaue Devolos ?

wenn diese jetzt schon ganz gut laufen, solltest du in aktuelle Adapter investieren, mindestens 500er bzw. bis aktuelle 1200er, ca. 40-80.-

dann noch einen WR841N um 15.- bei dir dranstecken und du hast eine "perfekte" Verbindung und WLAN bei dir

würde ich einem Repeater immer vorziehen ;)

0

Speedport W501V als Repeater mit Fritzbox 7490 verbinden?

Hallo an alle mit Ahnung. Habe eine Fritzbox 7490 und habe da ich 3 Etagen überbrücken muss Fritz Repeater installiert. Die Funktionieren so lala. Jetzt habe ich meinen alten Router Speedport W501V gefunden. Kann man den W501V als Repeater zwischen schalten???

...zur Frage

Fritzbox 3762 sl Wlan Repeater möglich?

Kann man die fritzbox 3762 sl mit einem AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 verbinden? oder wie findet man heraus welche geräte kompatibel sind ? oder kann jede fritzbox den repeater nehmen?

...zur Frage

Wie positioniere ich am besten meinen alte Fritzbox 7272 als repeater?

Hallo Leute. Habe gestern auf dem Dachboden eine alte FritzBox 7272 gefunden. Da der WLAN empfangen im OG generell schlecht ist, wollte ich die Fritzbox als repeater nutzen. Nun zum eigentlichen Problem. Ich habe einen normalen repeater 1750e schon am laufen, aber die Empfangsstärke nimmt rapide mit dem Abstand zu Gerät ab. Die Balken zeigen zwar vollen Empfang aber das Laden einer Seite dauert eine Ewigkeit. Ich weiß jetzt nicht ob ich die 7272 an die Basisstation (Speedport W925)verbinden soll oder an den repeater? Anders gefragt. Kann ich überhaupt die 7272 in Reihe schalten? Wenn ja, vor die 1750e oder dahinter?

MfG

...zur Frage

Welcher Repeater für Fritzbox 7390?

Hallo, ich habe eine Fritzbox 7390. Aktuell besitze ich einen Repeater von Fritz, der hat aber keinen Lan Anschluss und der Nachfolger sollte das haben. Kann mir jemand ein Produkt empfehlen?

...zur Frage

Ist es möglich (und wenn ja wie) eine 2. FritzBox als DECT-Repeater für eine schon vorhandene FritzBox einzusetzen?

Da wir momentan 2 FritzBoxen besitzen, wollte ich vor dem Kauf eines teuren DECT-Repeaters wissen, ob ich stattdessen die alte FritzBox einfach als DECT-Repeater für ein FritzFon benutzen kann. Falls das möglich ist, bitte eine kurze Anleitung. Zur Info FritzBox 7362 SL als Router und Modem, FritzBox 7330 (als DECT-Repeater gewünscht) und FritzFon C4.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?