WLAN Anschluss neu im Haus verlegen?


06.10.2020, 13:32

Und was für Anschlüsse benötige ich?

5 Antworten

Ich gehe mal davon aus, du meinst einen eigenen Internetanschluß von einen Anbieter (in der Regel über DSL oder TV-Kabel (DOCSIS)).

Wenn in der Wohnung noch keine Telefondose bzw. TV-Dose gesetzt ist muß diese neu installiert werden. Die einmaligen Kosten kommen da auf den jeweiligen Anbieter und die Ausführung an. Das reicht von kostenlos bis, du mußt selbst (bzw. der Eigentümer) einen Handwerker beauftragen (oder selber machen).

Bei der Telekom ist das setzen der 1. TAE z.B. grundsätzlich kostenlos, allerdings nur in sehr einfacher Ausführung (Verlegung des Telefonkabels an der Gebäudeaußenwand bis zur Wohnung, durchbohren und Aufputzdose, sofern möglich).

Kläre das am Besten mit dem Eigentümer ab.

Den Internetanschluß mußt du dann natürlich monatlich bezahlen.

Mit WLAN hat das alles ersteinmal nichts zu tun.

Wenn du einen eigenen Router haben willst, brauchst du auch einen eigenen Internet-Anschluss mit eigenen Gebühren etc. Ansonsten tut es ein Switch. Wenn du den bestehenden Anschluss im Keller benutzen willst, musst du nur das WLAN-Signal nach dort verbinden.

Dafür gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten:

  1. dLAN, das heißt LAN-Verbindung über das Stromnetz und Erzeugen des WLAN-Signals im Keller. Es gibt massenhaft Produkte dafür. Ich habe devolo verwendet, bis ich eine FritzBox 6591 cable bekommen habe und auf mesh umgestiegen bin.
  2. Einen repeater, der ein bestehendes WLAN-Signal aufnimmt und verstärkt wieder abstrahlt. Ich verwende wie gesagt die Fritzox mit einem repeater 1750 und einem repeater 1200 - beide über mesh gekoppelt. Geht ganz einfach.

Also wenn du eine WLAN - Leitung verlegen willst, wird das sehe Teuer! Du musst unter anderem mit einem Lufthacken die Leitungen durchziehen. Sau viel Arbeit 😜

Spaß beiseite. Einen WLAN - Kabel verlegt man nicht. WLAN ist Wireless - Kabellos (Funk) 🙈

Mir stellt sich die frage warum du einen eigenen Router willst. Kauf dir Lieber Reapeater (Verstärker) dann kannst du das Signal des Routers verstärken. Ich denke ein zweiter Router bringt dir keine Vorteile.

Weil der Router meiner Mutter sehr schlecht ist und wenn mehrere Personen surfen es zu sehr langen Ladezeiten kommt

0
@Antlev1995

dann würde ich keinen zweiten Router anschließen, sondern allgemein für alle einen besseren kaufen.

Von welchem Router reden wir da? Welchen hat deine Mom?

0
@Carag

Wenn die Geschwindigkeit des Routers ausreichen würde (laut Bezeichnung) dann wäre die Frage, was für einen Anschluss habt ihr? Also welche Geschwindigkeit (25mBit/s; 100,...)

0

Ich glaub wir müssen uns mal über die Begrifflichkeiten klar werden.

WLAN ist Kabellos, da muss nix verlegt werden.

Ein LAN Kabel kann man auch selber legen. Kosten kommen halt darauf an wie weit du gehen willst. Einfach ne LAN Strippe ziehen? Oder Tatsächlich n Verlegekabel mit Patchpanel und Switch?

Ich meine einen router

0
@Antlev1995

Ja.. dann brauchst du aber einen TV Kabel oder Telefon Anschluss im Keller, nicht Netzwerk. Und einen Vertrag mit einem Internetanbieter...

0
@Tuehpi

Ah ich habe ein tv Kabel im Keller, reicht das um damit einen Router anzuschließen, das freut mich aber sehr :)

0
@Antlev1995

Ja, nu moment. Dir ist aber klar das du dann einen eigenen Internetanschluss hast den du bestellen und bezahlen musst? Aber, ja, wenn bei dir Kabelinternet angeboten wird, dann reicht das. (Wenn es Kabel TV ist, nicht Satellit) Ne Steckdose brauchste natürlich auch noch.

0
@Tuehpi

Ja ist mir klar aber dachte ich muss noch ne Telefonleitung verlegen

0
@Antlev1995

Dann gehts auch nicht.

Soweit ich verstanden habe, gibt es bereits einen Internetanschluss mit Geschwindigkeitsproblemen wenn mehrere Geräte gleichzeitig online sind? Was für ein Anschluss ist das denn? Mal darüber nachgedacht da einen schnelleren Tarif zu wählen und / oder den Router gegen einen besseren zu tauschen. z.B. eine Fritzbox? Dann kannste dir immer noch ein LAN Kabel in den Keller legen und einen Access Point oder Switch anschließen.

0

Frage mal im MediaMarkt nach Internet aus der Steckdose und Access Point.

Woher ich das weiß:Beruf – ich arbeite schon sehr lange im EDV Bereich, viele Sparten

Was möchtest Du wissen?