Windows hängt sich auf?

 - (Computer, Schule, PC)

4 Antworten

Gut, wenn das Ding zig Minuten dort verweilt, dann stimmt etwas nicht.

Das mit dem Neustart war schon mal eine gute Idee - führe es bei Bedarf 2-3 Mal durch. Windows wird dann in einen Reparaturmodus gehen und versuchen die Fehler zu beheben. Das macht es nur nicht beim ersten Neustartversuch.

Alternativ kannst Du wenn der Bootvorgang startet F12 drücken und kommst so ins Windows-Service-Menü, in dem auch einige Reparaturfunktionen zur Verfügung stehen. Dort könntest Du versuchen einen Systemwiederherstellungspunkt zu nutzen - sofern einer angelegt wurde.

Gerade bei den m.2 SSD Speicher, ist das bekannt. Je nach dem Hersteller beschweren sich Kunden in den Amazon Bewertungen über das Problem.

Da du dich wie ich merke nicht so mit deinem PC auskennst würde ich dir empfehlen, das BIOS mal auf default zurückzusetzen und danach erneut versuchenzu booten.

WICHTIG:
WÜRGE DEINEN PC NICHT AB IN SO EINEM LADESCREEN!!!!

Mein Reden... Aber es kommt ja immer ein Wieso???

0

Ich würde einen "Kalt Start" machen, also eifach einmal den Aus/An/Power Knopf drücken ohne den PC herunter zu fahren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Iteressiere mich sehr für Technik und Computer.

ist egal wie man neu startet, eine Arbeitskopie des RAM ist auf der SSD, den Steckerziehen geht auch.

0

Nein. Also bitte gib keine Tipps wenn du dich nicht auskennst...

0

Was möchtest Du wissen?