Wie viel futter für wellensittich?

4 Antworten

Ok du möchtest es in 3 Futternäpfe aufteilen.. jetzt stellt sich nur die frage, warum? Naja jedenfalls habe ich einen Futternapf für meine 2 Wellis und dort ist immer ausreichend Futter drin. Die leeren Hülsen werden regelmäßig abgepustet usw. Ich halte nichts davon Futter abzumessen denn sie essen bis sie satt sind und außerdem essen sie immer wieder mal. Wellensittiche haben einen kleinen magen der schnell gefüllt, aber auch schnell wieder entleert ist. Solange sie kein gestörtes Essverhalten oder andere Krankheiten die darauf zurückweisen haben, werden sie sich schon nicht überfressen und sicherlich auf eine art und weise freier b.z.w wohler fühlen 

Wellensittiche benötigen bei warmer Innenhaltung etwa 6 g bis 8 g Körnerfutter pro Tier und Tag.

Der Einfachheit halber solltest du einmal 10 g deines trockenen Wellensittichfutters auf einer Feinwaage abmessen und Dir diese Menge merken.

Teelöffel können von Haushalt zu Haushalt ziemlich unterschiedlich in ihrer Größe sein, so daß sie sich schlecht dazu eignen, die richtige Masse zu bestimmen.

Dazu können sie sehr unterschiedlich gefüllt sein - zum Beispiel gestrichen oder gehäuft.

Die von sogenannten "Tierschützer" verbreitete Information, daß Wellensittiche ohne Futter innerhalb weniger Stunden verhungern, gehört in den Bereich der Märchen.

Oder es ist Tierschützer-Latein analog zum Angler-Latein !!!

Mit besten Grüßen

gregor443

Es reicht ein Futternapf, wenns Streit gibt dann zwei. Wir geben immer zwei Teelöffel Körnerfutter pro Tag und pro Sittich. 

Ab und zu vielleicht Möhre und  Kolbenhirse ist auch in Ordnung.

Lg Hermelien

Was möchtest Du wissen?