Wizzair Erfahrungen/Gepäck?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es sich nur um ein paar Gramm handelt sind die "normalen" Fluggesellschaften meistens etwas kulant. Bei Billigfluggesellschaften wäre ich mir da nicht so sicher, denn durch solche Verfehlungen der Fluggäste machen sie ihr Geld.

Eine andere Sache ist das Maximalgewicht der Gepäckstücke. Man will ja den Flughafenmitarbeitern auch nicht zumuten überschwere Gepäckstücke zu schleppen, schließlich sind sie auch nur Menschen.

Ich empfehle, die Koffer noch einmal aufzumachen und das Gewicht aufzuteilen, damit umgeht man ein unnötiges Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird bei keiner Airline ausgeglichen, wenn ihr doch jetzt schon wisst das im einen Koffer noch Gewicht "frei" ist und im anderen Koffer das Gewicht überschritten ist dann packt doch einfach noch was vom einen in den anderen Koffer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
03.08.2016, 07:51

Ja das würde ich auch sagen, das kostet ja je nach airline einen haufen geld (kann schon um die 100€ sein, wenn man nur minimal drüber ist. Das wird nicht mit dem anderem koffer "verrechnet" es geht immer pro gepäckstück. 

1

die Koffer umpacken ist dringend  angesagt- 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?