Fühlt sich der Orgasmus beim Sex anders an, als bei der Selbstbefriedigung?

7 Antworten

Beim Masturbieren hast du doch einen Orgasmus?

Falls du auf die Frage hinaus wolltest, ob sich der Orgasmus beim Sex anders anfühlt, dann kann ich dir nur sagen nein. Er ist vielleicht intensiver und kommt anders zustande, aber im Endeffekt ist der Orgasmus ja immer der gleiche, egal wie du ihn erreichst.

Doch, ich finde er fühlt sich anders an.

Beim Sex bahnt er sich viel langsamer an als bei der SB, das Kribbeln vor dem Orgasmus ist stärker, der Orgasmus selbst ist intensiver und hält länger an, und ich spüre das Pulsieren meines Penis viel deutlicher. Beim Sex spüre ich den Orgasmus im gesamten Unterleib, bei SB eigentlich nur im Penis.

Ein Orgasmus beim Sex ist mit einem Wort also viel geiler als mit der eigenen Hand. Und die Befriedigung ist dann auch viel tiefer und kann bei mir dann mal auch zwei bis drei Tage anhalten, ehe ich wieder von alleine geil werde. Nach SB dauert es in der Regel maximal vier bis fünf Stunden, dann kehrt das körperliche Verlangen zurück.

Meiner Meinung nach ist der Orgasmus beim Sex intensiver als bei der Masturbation.

Was möchtest Du wissen?