Wie streng ist die Polizei in Italien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann sich nicht darauf verlassen, dass die Polizei in Italien großzügiger ist als in Deutschland. Viele drücken ein Auge zu, es gibt aber auch Ausnahmen, die besonders kleinlich sind. Außerdem muss man zwischen den verschiedenen Polizeikorps (Carabinieri, Staatspolizei, Finanzwache, Gemeindepolizei) unterscheiden, zudem gibt es enorme Unterschiede zwischen Nord und Süd. Wenn man zahlen muss, dann kann das oft viel teurer werden als in Deutschland. Es lohnt sich daher, die Verkehrsvorschriften einzuhalten - und beachten, dass sie teilweise anders sind als in Deutschland.

Ich war gerad erst im Urlaub in Italien und was die Leute da z.B beim Auto oder Motorrad fahren so machen ist echt krass. Die Polizei stand des öfteren mal einfach daneben. Also im großen ganzen juckt die Polizei da so ziemlich gar nichts wenn du nich gerade Drogen schmuggelst :D Viel Spaß

Die Polizei konzentriert sich in Italien primär auf schwere Justizfälle. Es kommt auf die Korps an und gebe Dir schon jetzt einen Rat: Lege dich nicht mit der Guardia di Finanza an (die kennen keinen Spass ).

Ja die Polizei in Italien ist in jeder Hinsicht lockerer als in Deutschland.

Also die sind eig überhaupt nicht streng. Bin gerade im Urlaub, und von meinem Onkel wurde der Führerschein schon 3 mal abgenommen und er fährt immernoch...:D er wurde letztens sogar angehalten und für n fuffi haben sie ihn wieder gehen lassen haha

Was möchtest Du wissen?