Wiviele Gmail emails darf man erstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mich würde eher interessieren, wieso du mehrere Email Adressen willst. Wenn du darauf aus bist, Emails nur kurzfristig zu verwenden, dann verwende einfach eine fake Email oder 10 Minuten Email.

 Hab ich früher in deinem Alter auch öfter gemacht, weil ich früher relativ neugierig war :) Bedenke aber, dass du bei Passwort Verlust oder Sonstiges, nicht mehr bestätigen kannst, dass du der Eigentümer bist und eventuell den Account für immer verlierst und nicht mehr wiederbekommst.

In der Regel braucht man als Privatperson nur eine feste Email Adresse und fertig. Überleg dir auch gut, was für ein Email namen du verwendest, denn du wirst später wahrscheinlich das nicht mehr so einfach ändern können. Vorallem wenn du dir später Sachen wie Steam holst und Spiele kaufst, willst du ja nicht wieder alles neu kaufen müssen nur weil du ein dumme Fake Email verwendet hast.

Ich mach eine fake Email nur, wenn ich mich auf dieser Seite garnicht anmelden möchte aber trotzdem auf bestimmte Dinge zugreifen will. Zum Beispiel gibt es Forums die ich mir eventuell mal ansehen möchte und da gibt es dann Bereiche die du nur sehen kannst, wenn du dich anmeldest. Da wäre eine Fake Email nützlich.

Wenn du aber sagen wir mal einen Spitznamen hast, und dich überall gleich nennst, solltest du bei Fake Emails besser einfach einen Random namen benutzen weil du dir deinen eigenen Namen sonst nur blockierst (Ist mir früher leider einmal passiert. seitdem hab ich hinter meinen Namen eine "11". Hatte aber Glück, dass es relativ früh passiert ist und deswegen nicht viel aus gemacht hat).

Ich könnte mir höchsten eine zweite feste Email vorstellen, das du als Geschäftsemail verwendest, wenn du zum Beispiel (natürlich wenn du erfahrener bist) für andere unabhängig Programmierst oder zeichnest.

Ob die deine Emails Scannen? Ja das tun die. Hier zu lesen http://www.express.de/ratgeber/digital/ueberwachung-achtung--so-spioniert-google-unsere-mails-aus-78656 Wenn du wissen willst, ob eine Email dich ausspioniert, dann Google das doch einfach mal. Ich hab jetzt einfach nach "gmail spioniert" gesucht. Natürlich gibt es mehrere Arten das zu prüfen. Die wären, dass man mal die AGB durchliest, andere Suchbegriffe verwendet wie "so spioniert gmail" oder "spioniert mich gmail?"

Auf deinen Computer können die nur zugreifen, wenn Sicherheitslücken im System ausgenutzt werden und soviel ich weiß, muss das auch über Programme gemacht werden. Heißt du musst etwas runterladen. Mach dir aber keine Sorgen, Windows spioniert einem schon genug aus :3 da kann man aber jetzt nicht großartig viel machen ausser auf Linux zu wechseln aber naja. Linux hat aber halt weniger Programme (mir wäre es sowieso egal, ob ich spioniert werde oder nicht. Hab nichts zu verstecken). Hier siehste was bei Windows 10 teilweise Spioniert wird http://www.chip.de/news/Windows-10-aufgedeckt-Hier-schnueffelt-es-so-schalten-Sie-das-ab_80139856.html 

Ab hier musst du für deine Frage nicht mehr weiterlesen. Ich schreibe nur noch bssl was zusätzlich, da du noch relativ jung bist.

Ich kann dir ja auch noch gleich sagen, dass du immer etwas skeptisch sein solltest, wenn du im Internet was machst. Zum Beispiel, ein Spiel wo es Währung gibt und die Währung nennen wir mal Coins. Für die Währung muss aber echtes Geld bezahlt werden.

Jetzt kommst du aber auf die Idee mal zu suchen, wie man das kostenlos bekommt. Was passiert? Ich kann schonmal sagen, dass es nicht funktioniert. Du wirst dann wahrscheinlich auf sowas wie free Coins Generator treffen und dann musst du irgendwas downloaden.

Das erste Risiko ist, dass das Programm ein Virus ist wie zum Beispiel ein Trojaner, Malware oder Keylogger. Das zweite ist, dass du im Programm selbst deinen Benutzernamen und PASSWORT angeben musst. Spätestens ab diesem Zeitpunkt hast du dein Account verloren und Coins bekommst du auch nicht. Wenn du jetzt auch noch überall das selbe Passwort verwendest, müsstest du alle deine Passwörter ändern weil solche Betrüger gerne auf viele bekannten Seiten wie auch YouTube versuchen mit den gleichen Daten in dein Account zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StiermitBier
13.07.2017, 12:43

vielen dank für die lange Antwort :D scheinst dich auf jeden fall aus zu kennen....lg

0

Was möchtest Du wissen?