wiviel promille darf man höchstens als fahrer allgemein auch nach der probezeit haben

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich muß sagen, ich wäre auch für die 0,00 Promille. Man selber weiß doch gar nicht wenn man etwas getrunken hat, wieviel Promille man intus hat. Dann müßte man ja sich so ein Messgerät besorgen und das dann auch immer dabei haben. Soviel ich weiß, ist das ja auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich mit den Promille.

Für alle unter 21 gilt die null Promille regelung schon ab 01.08.07! Selbst wenn die Probezeit schon vorbei ist

Noch gilt bei uns 0.5 als absolute Grenze, die in keinem Fall überschritten werden darf.

Wenn man sich im Verkehr "auffällig" verhält oder einen Unfall baut, dann gilt 0.3 als Grenze für die relative Fahruntüchtigkeit.

  • 0,0 ‰ ab 1.8.2007: Absolutes Alkoholverbot für Fahranfänger in der Probezeit oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres. Diese Ordnungswidrigkeit wird als schwerwiegende Zuwiderhandlung eingestuft und nicht nur mit einer Geldbuße von 125 - 1000 Euro geahndet. Denn zusätzlich erhält man auch 2 Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg, was nach § 2a Abs.2 StVG zur Anordnung der Teilnahme an einem Aufbauseminar und zur Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre führt.

  • 0,3 ‰: Bei Verwicklung in einen Unfall oder gefährlicher Fahrweise erfolgt in der Regel der Entzug der Fahrerlaubnis.

  • 0,5 ‰ im Blut oder 0,25 mg/l in der Atemluft ohne Auffälligkeiten im Fahrverhalten: Fahrverbot, im Wiederholungsfall Überprüfung der Fahreignung im Rahmen einer MPU.

  • 1,1 ‰: Absolute Fahruntüchtigkeit, dies bedeutet: Entzug der Fahrerlaubnis für mindestens 9 Monate, auch ohne Auffälligkeiten im Fahrverhalten, 7 Punkte in Flensburg, Bußgeld- und Strafbefehlkosten; Fahreignung ist nicht mehr gegeben.

  • 1,6 ‰ oder zweimaliges Fahren unter Alkoholeinfluss: Medizinisch-Psychologische Untersuchung vor Neuerteilung der Fahrerlaubnis.

Quelle: Wikipedia

Noch ist die Grenze bei 0,5 , leider . Ich wäre siehr für die 0,00 Promillegrenze .Alkohol und Fahren vertragen sich nicht und gehören nicht zusammen .

Seh ich auch so!

0

Für Fahranfänger gilt doch schon 0,0, oder?

0
@Kabark

Es war doch die Frage nach der Probezeit , oder habe was falsch interprtiert ?

0

Warum muss man eigentlich trinken wenn man Auto fährt? Alkohol im Verkehr ist immer ein Sicherheitsrisiko.

Alkohol und ein Fahrzeug fahren passt nicht. Ich bin für 0 Promille. Aber zurzeit sind 0,5 Promille erlaubt.

Ich habe genau dieselbe Einstellung.

0

Was möchtest Du wissen?