Witze über Greta machen - ist man dadurch automatisch ein A*schloch?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

14 Antworten

Natürlich kann man auch über Greta Witze machen, liegt halt am konkreten Witz. Aber Humor ist auch sehr subjektiv. Ich mag z.B. auch gern schwarzen Humor, wobei dabei wichtig ist wer den Witz macht bzw. welche Intention man hinter dem Witz hat. Mag aber nicht jeder.

Du hast das Recht zur Freien Meinungsäußerung und solang du Satirisch, ironisch oder sarkastisch bist, wird dich niemand in diese Ecke schieben.

Womit kannst du eher leben ? Eine 18 jähriges behindertes Mädchen was die Welt verbessern will in Ruhe lassen oder als AFDler/Klimaleugner/sexist und was weiß ich sonst noch betitelt werden obwohl du das nicht willst

Wenn du sie nicht magst, ignorier sie

danke. Indes hört sich dein erster Absatz nach einem klaren Ja an, die beiden Folgenden nach einem klaren Nein.

0
@Ickedette123

Ich korrigiere, der erste ist ja ein der zweite ist neutral der dritte ein nein

Der zweite führt dir lediglich vor Augen welche Möglichkeiten du hast und welche Folgen daraus entstehen können

0
@nicoj1

also in drei aufeinanderfolgenden Sätzen drei sich jeweils um 90 und 180 Grad unterscheidende Standpunkte? Das entbehrt nicht eines gewissen Humors.

0
@Ickedette123

Naja das gehört zu einer neutralen Darstellung, mehrere Standpunkt für oder gegen etwas zu erwähnen.

Ich muss zugeben ich war nicht ganz neutral, trotzdem dient das der Darstellung verschiedener Standpunkte

0
@nicoj1

aha. Das ist ja auch gut so. Klang indes zunächst für mich so, als seien das alles deine drei sich widersprechenden Meinungen.

0
@Ickedette123

Neeee wenn ich meine Meinung dazu gebe, schreibe ich immer "Meiner Meinung nach oder ich bin ja eher der Meinung das" ich komme aus dem debattieren da ist das Recht wichtig sich die Punkte neutral ansehen zu können 😉

1

Ich denke Witze macht man einfach. Der Bewitzte muss damit umgehen können. Denn wenn man schlecht damit umgeht bekommt nur Verachtung und kein Mitleid.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kommt auf das Niveau des Witzes an. Wenn man jemanden gezielt verletzen, erniedrigen oder lächerlich machen will, ist das einfach nur erbärmlich.

Nein natürlich ist man dann kein Ar*chloch. Man sollte über alles und jeden witze machen solange es nicht einfach beleidigend wird

Was möchtest Du wissen?