Witwenrente und Arbeitnehmerlohn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei den Steuerklassen gibts nicht viel zu wählen: Job Steuerklasse 1 oder 2 (wenn tats. zustehend), die Renten jeweils Steuerklasse 6. Wie hoch jetzt die Steuerbelastung tats. ist, hängt u.a. von deinen Werbungskosten und anderen steuerlich abzugsfähigen Größen ab, die wir aber nicht kennen. Sollte sich eine größere Nachzahlung ergeben, werden für das Folgejahr vierteljährliche Vorauszahlungen festgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du alleinerziehend bist gehörst Du in Steuerkklasse II incl. Eintrag eines ganzen Kindes. Dann stellt sich noch die Frage der Einkommensanrechnung.


Steuerklasse Witwe - Steuerklasse 3 oder Steuerklasse 1/ 2

www.steuerklassen.com › Lohnsteuerklassen



Einkommenanrechnung bei der Witwenrente - Deutsche ...

www.deutsche-rentenversicherung.de/...>einkommenanrechnung...witwenrente/00_ein...



Ziehe mal die folgenden Rechner zu Rate:


Witwenrente Berechnung berechnen Rechner Deutsche - Brutto-Netto ...

www.brutto-netto-rechner.info/witwenrente.php

Brutto Netto Rechner 2016 2015 Gehaltsrechner 2016 2015 ...www.brutto-netto-rechner.info/



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wilees 20.06.2016, 10:44

Ich denke am ehestens wird Dich ein Steuerberater beruhigen können, den Du zumindest für die ersten beiden Steuererklärungeen sowieso hinzuziehen solltest..

1
Felidae65 20.06.2016, 11:10
@wilees

Das denke ich nun auch. Das Thema ist viel zu komplex um genauere Antworten zu geben.Dann drückt mir mal die Daumen, das am Ende noch ein wenig überbleibt für mich. Ab und an kann ich Frauen verstehen, die zur Witwenrente nur einen Minijob annehmen, aber das wäre zu einfach für mich. Außerdem möchte ich meine eigenen Rentenpunkte noch etwas "frisieren" ;-).   

Also ab zum Steuerberater..ich lasse mich nächstes Jahr mal hören, wie es ausgegangen ist ;-)

0
wilees 20.06.2016, 11:19
@Felidae65

Der wird Dir jetzt schon recht genau sagen können, was am Ende rauskommt.

Ich rechne nach der schlichten Regel - Rentenanteile, die zu versteuern sind + Bruttoeinkommen und ziehe daraus die Jahrssteuern.

1

Was möchtest Du wissen?