Wisst ihr zufällig ob der Hinduismus eine Präimplantationsdiagnostik erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

im Hinduismus gibt es keine zentrale Autorität, die solche modernen Sachen 'verbieten' oder 'erlauben' könnte. Der Hinduismus, das ist n Sammelbegriff für zahlreiche Götterkulte, ganz verschiedene Yoga-Schulen und philosophische Samkhya-Schulen. Was im Hindutum tabu bzw verboten ist, das sind traditionelle Sachen aus der weiten Vergangenheit, wie zb das Tabu Rinder zu töten.

Kann natürlich sein, sehr konservative Brahmanen lehnen das ab, aber das ist dann auch nicht so verbindlich - wie wenn der Papst oder ein Grossmufti was sanktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Hinduismus davon ausgeht, dass ein Mensch sein Leiden ausleiden soll ,also auch eine Behinderung ,und  sich ein Mensch nicht in das Karma anderer Menschen Einmischen sollte,weil  sich dies dann auf das eigene Karma auswirken  würde, meine ich wohl eher,dass das nicht wünschenswert im Hinduismus ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch64
05.05.2016, 13:44

Es scheint Leute zu geben die meinen ihre Antipathie  mir  gegenüber in Form von Pfeil runter geben ,ausdrücken zu müssen ....Kindischer geht es wohl nicht mehr .

Besser wäre es sachlich meine Argument zu wiederlegen aber dazu reicht es wohl definitiv noch nicht !

0

Was möchtest Du wissen?