wisst ihr wo man gut ein Sozialpraktikum machen kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meistens in sozialen Einrichtungen... Ich rate dir von Krankenhäusern und Arztpraxen ab ansonsten wo du willst. Im Seniorenheim ist es immer ganz schön /interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindergarten, Hort, Kinderheim, Altersheim, Krankenhaus, Bahnhofsmission, Obdachlosenheim, Psychatrie, Flüchtlingsunterkunft, Drogenberatungsstelle, Suppenküche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn hat damals im Fixpunkt Hannover, einer Anlaufstelle für Drogenabhängige in Hannover, sein Praktikum gemacht. Seine Freundin hat in einer Wohngruppe für essgestörte Mädchen gearbeitet.
Sonst bleibt natürlich nur das Altenheim, der Kindergarten usw., wo die ideenlosen und denkfaulen Schüler/-innen hinlatschen.

In jeder größeren Stadt findet man Adressen in Obdachlosenzeitungen oder auf der Webseite der Stadt, der AWO, der Caritas und und und.#

Beispiel für Hannover:

http://www.asphalt-magazin.de/de/42562-Anlauf-und-Beratungsstellen

oder nach Anlauf- und Beratungsstellen und Deinem Wohnort googlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kindergarten ist auch mal eine Erfahrung wert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich persönlich war der Kindergarten das geringste Übel, allerdings hatte ich auch nur die Wahl zwischen Kindergarten, Pflegeheim und Krankenhaus, aber da ich kein Krankenhaus in der Nähe hab, war der Punkt weg. Bin also bei uns im Ort zur Kita gegangen und hab da mein Sozialpraktikum gemacht, und muss sagen, es gibt schlimmeres. Die Kinder sind meistens recht verträglich und respektieren dich, wenn in der entsprechenden Kita denn ne halbwegs vernünftige Erziehung herrscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?