Wisst ihr wer alles als Bunderpräsidentkandidat in Frage kommen würde:)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Walter Freiwald - der hat doch schon im Dschungel seine Ambitionen hierzu kundgetan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obama wäre cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

als Kandidaten galten:

Verteidigungsministerin Ursula v. d. Leyen

Außenminister Frank W. Steinmeier

Bundestagspräsident Norbert Lammert

Schriftsteller Navid Kerami

Finanzminister Wolfgang Schäuble

Katrin Göring-Eckahardt

Steinmeier hat sich entschlossen, es doch zu machen, nachdem er sich lange stur geweigert hatte.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist sinnlos, denn es kann nur der gewählt werden, der von CDU/CSU und SPD getragen und dann auch mit der Mehrheit des Bundestags und des Bundesrats gewählt wird. Und das ist Steinmeier. Selbst, wenn die Grünen und die Linke noch einen eigenen Kandidaten aufstellen würden, wäre das Ergebnis doch: Steinmeier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StevenArmstrong
19.11.2016, 14:03

@wiki01

Der Bundesrat hat bei der Wahl nciht mitzubestimmen. Die Bundesversammlung setzt sich aus dem Bundestag und gewählten Mitgliedern der Landtage zusammen.

0

Psycho Andreas! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wählbar ist jeder Deutsche, der das Wahlrechtzum Bundestage besitzt und das vierzigste Lebensjahr vollendet hat.

Artikel 54, Ab. 1 Satz 2 GG

Die Voraussetzungen erfüllen einige.

Ode willst du wissen, wer bis jetzt als Kandidat schon feststeht?
Albrecht Glaser (AfD), Alexander Hold (Bundesvereinigung der Freien Wähler) und Frank-Walter Steinmeier (SPD).
Vielleicht werden FDP, Grüne und die Linke noch jemanden nominieren.

Oder willst du wissen, wen sich die Mitglieder von GF als Kandidaten vorstellen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?