Wisst ihr was damit passiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gib es doch in der Kleiderkammer beim Roten Kreuz ab , ich denke , die haben immer Bedarf und wenn sie etwas " verscherbeln " kommt es der Organisation zugute . LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ivonnesko
24.04.2016, 20:02

Ja stimmt auch

1

Ein Teil wird aufbereitet, ein Teil geshreddert, der Rest zu Putzlappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal einen Berich gesehen wo man den Weg eines Sakkos verfolgt hat. Aus dem Sakko wurde Geschäft und Geschäft und Geschäft.....

Es ist erst quer durch Deutschland, dann irgendwie Polen, Russland, Türkei rüber nach Afrika und zum Schluss hing es in einen Laden in Deutschland für sage und schreibe 149,- €.

Seit dem sage ich mir, ich mach mir die ganze Mühe, aussortieren einpacken wegbringen und man darf ja nicht vergessen das es gute Anziehsachen sind und an stad damit jemand geholfen wird, wird es teuer verscherbelt.

Hät ich auch gekonnt.

Und das Schlimme ist, es war nicht eirgend ein Abzocker, sondern so Altkleider-Sammelbehälter wie er an jeder 2ten Ecke steht, wo man denkt man tut was gutes.

Nein danke lieber gleich in den Müll. Ich weiss klingt gemein, aber wenn es die Hilfsbedüftigen sowieso nicht bekommen....

Ich unterstütze keine Geschäftemacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?