wisst ihr noch irgendwelche kindertexte auswendig?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gefroren hat es heuer noch gar kein festes Eis das Bübchen steht am Weiher und spricht zu sich ganz leis das Eis es wird schon tragen wer weis das Bübchen stampft und hacket mit seinem Stiefelein das Eis auf einmal krachet und plumps fällt es hinein wer nich ein Mann gekommen hätt´s Büblein raus genommen wer weis das Bübchen hat getropfet der Vater hat´s geklopfet

Ach wie oft muß man von diesen Kinder höhren oder lesen, wie zum Beispiel hier von diesen, welche Max und Moritz hießen. ( Wilhelm Busch) 3*3 macht 4 widewidewit und 4 macht 9ne ich mach mir die Welt, widewidewit wis mir gefällt, ich hab ein Haus ein Äffchen und ein Pferd....Pippi Langstrumpf (Astrit Lindgren) Und noch sooooo viel. L.G.

seht mal her hier steht er, so ein Struwwelpeter :-)

und Lieder natürlich, wahnsinnig viele Lieder.

Kindertexte

Kindertexte gibt es für viele verschiedene Themen:. - Jahreszeiten. - Herbst. - Feste. - Urlaub. - Advent. - Nikolaus. - Weihnachten. - Waschmaschine ...

http://www.reguigne.de/kindertexte/kindertexte.html

Hier ein Essen-Spruch: Einen Löffel für Luise, einen für die grüne Wiese. Einen für den Osterhas', der auf dieser Wiese saß. Einen für die liebe Sonne, einen für die Regentonne. Einen für den grünen Klee, einen für den Mann aus Schnee. Einen für die kleine Anne, einen für die große Tanne. Und nun keinen Löffel mehr - sieh, dein Teller ist schon leer.

Morgens früh um sechs kommt die kleine Hex'. Morgens früh um sieben schabt sie gelbe Rüben. Morgens früh um acht wird Kaffee gemacht. Morgens früh um neune geht sie in die Scheune. Morgens früh um zehne holt sie Holz und Späne. Feuert an um elf, kocht dann bis um zwölf Frösche, Krebse, Fisch - Kinder, kommt zu Tisch!

ich bin die kleine Dicke und stell mich in die Mitte und mache einen Knicks, denn weiter kann ich nix

Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen, der hebt sie auf, der bringt sie nach Haus und der kleine, der isst sie alle alle auf!

Kommt ne Maus die Treppe rauf, klopft erst an, klingelt dann, guten Tag Madam!

Hast nen Taler, gehst auf'n Markt, kaufst Dir 'n Hühnchen und ein Gänschen. Das Gänschen hat ein kille-kille Schwänzchen.

Weinachtsgedicht: Der Gabentisch steht öd und leer, die Kinder schauen blöd umher. da läßt der Vater einen krachen, die Kinder fangen an zu lachen. So kann man mit kleinen Sachen den Kindern eine Freude machen.

du bist doch erst 11 und nicht im Bett?

Noch nicht mal 11. Geb. Jahr 2007!. Ganz schön frühreif, aber sprachlich hochbegabt!!!

0

Was möchtest Du wissen?