Wisst ihr gute skills, oder etwas was ich gegen diese schlechte Phase machen kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Mytrylive,

Du hast schon gut erkannt, dass es eine gute Ablenkung von den eigenen Problemen sein kann, anderen bei ihren Problemen zu helfen. Aber die Falle, in die man dabei tappen kann, ist natürlich, die eigenen Probleme zu verdrängen. Und das kann man gut vermeiden, wenn man wie Du nach eigenen Wegen sucht. Dazu erstmal 'Glückwunsch'!

Es sind ja schon einige Anregungen, die Du für Dich selbst hast, wie Basteln oder Zeichnen, die ich als sehr sinnvoll einschätze.

Ergänzend dazu hier einige Vorschläge von mir: Spazierengehen, Meditieren, leichte Bewegungsübungen zu Hause - mit Rücksicht auf die Magersucht, dazu würde sich z. B. Yoga oder TaiChi anbieten, zwischendurch auch einfach mal zu Musik, die Dir gefällt, für Dich alleine tanzen und Dir dazu evtl. eine eigene Choreographie ausdenken, Plätzchen backen etc.

Ich hoffe, es war etwas für Dich dabei und wünsche Dir alles Gute.

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach ein bisschen Sport:) schüttet endorphine aus und man fühlt sich gut danach:) gehe zum Beispiel joggen, setz dir ein Ziel, z.b. 3 km für den Anfang und dann steck dein Ziel höher:) lg basti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mytrylive
15.03.2016, 12:31

Ich turne wenn dann gerne, aber wegen der Magersucht, darf ich eigentlich kein Sport machen, weder in der Freizeit noch in einem Verein.

0
Kommentar von SWoerrlein
15.03.2016, 12:34

Wie wäre denn ein anderer sportverrein z.b. Billard, dart, tischkicker...?

0

Was möchtest Du wissen?