Wisst ihr 5 gründe warum Ludwig der 14 hingerichtet würde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was denn jetzt ludwig XVI oder Ludwig XIV, denn ludwig der XIV wurde nicht hingerichtet. Er war der sogenannte Sonnenkönig und der Inbegriff eines absoulutistischen Herrschers. Ludwig XVI war dagegen nicht so autoritär. Er und dessen Gattin Marie Antoinette wurden geköpft, weil Marie Antoinette viel zu verschwenderisch mit dem Staatsgeld umging (Sie baute sich sogar ein eigenes Dorf hinter Versailles!!!), anderseits natürlich auch weil Ludwig Hochverrat begangen hatte (siehe Stephie1792). Des Weiteren entließ M.A. viel zu viele Finanzminister innerhalb kürzester Zeit und den Rest denkst du dir jetzt mal selbst aus;)Viel Spaß beim Grübeln;)

Ein Grund ist , weil er (Ludwig XVI nicht der der XV!) mit seiner Familie geflohen ist und kurz vor der Grenze geschnappt wurde. Das war Hochverrat damals.Dann, weil er der Revolution im Wege stand, wie Schuhu schon sagte. Und mehr fallen mir gerade nicht ein. Vielleicht solltest du dir doch einmal die Mühe machen, die längeren Texte zu lesen.Schließlich ist das hier ja kein Hausaufgabenforum.

Oh Himmel, wer hat Ludwig den 14. denn hingerichtet? Kuck lieber noch mal in dein Geschichtsbuch: Es war der 15.! Und der stand der Französischen Revolution extrem im Weg. Grund genug für die Guillotine.

Der 16.! Wenn, dann aber auch richtig! =D

0
@Nuudellisa

Oh, oh, hoffentlich habe ich mir jetzt nicht auch die Guillotine verdient, wegen Rechthaberei ohne eigenes Wissen. (peinlich!)

0

Da wirst Du auch bei Wikipedia nichts finden, da es das damals nicht gegeben hat.

Überleg einmal selber und streng Dich ein bissel an, dann fallen Sie Dir selber ein.

Was möchtest Du wissen?