Wissenschaftliches Zitieren, Plagiat?

2 Antworten

Das ist eine Wertung. Wenn du in Laufe der Bachelorarbeit auf das selbe Ergebnis kommst, würde ich auf jeden Fall die Zuckerstudie angeben. Am besten würde ich noch hinweisen, dass jemand anderes auf das selbe Ergebnis kommt. Dies unterstreicht ja noch mal, dass das eigene Ergebnis richtig ist.

Wenn du nur die Bewertung aus der Quelle entnehmen würde, würde ich nur die wertende Quelle angeben. Wie er auf diese Wertung gekommen ist, steht ja in der Quelle.

Also einfach gesagt: Du willst die Originalstudie als Quelle angeben, obwohl Du eigentlich nur eine darauf aufbauende Arbeit gelesen hast? Kannst Du schon machen, solltest aber zur Sicherheit schauen, ob der Quellenverweis der Arbeit von Person X tatsächlich auch korrekt ist.

Es kann ja niemand nachweisen, dass Du die Originalstudie nicht gelesen hast. Peinlich wäre halt beispielsweise, wenn diese nicht mehr öffentlich zugänglich wäre und Du quasi angeblich was gelesen hast, was es gar nicht zu lesen gibt...

Was möchtest Du wissen?