wissenschaftliches Arbeiten - Zitieren überer 2 Seiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde die Fußnote nur einmal setzen. Aber das gesamte Zitat muß als das dazugehörende Zitat erkennbar sein; entweder durch Eingrenzung in Gänsefüßchen, durch eine andere Schrift, durch Schrift- oder Hintergrundfärbung und was einem sonst noch alles einfällt. Man kann ja auch zur Sicherheit in einem Vorwort ankündigen, wie man Zitate erkennbar zu machen gedenkt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst einen 2-seitigen Text als Zitat einfügen? Warum kürzt du den nicht auf die wichtigsten Stellen? Die Fußnote kommt entweder ans Ende des Zitats im Seitenfuß oder ans Ende der ganzen Arbeit mit allen anderen Fußnoten zusammen aufgelistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thinKnr4
15.05.2016, 07:03


ich meine das ewtwas anders, ganz so viel zitier ich nicht xD. Wenn ich zum Beispiel relativ weit unten
einer Seite anfange zu zitieren und es in Word dann zu einer weiteren
Seite kommt (Seitenumbruch), wo das zitat auch noch ein bisschen steht. Kann ja mal
vorkommen, auch wenn der zu zitierende Text "nur" 3-4 Sätze lang ist.


0

Das kann nur Murks sein. Zitat ist nie so lang. Eigene Leistung fehlt dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thinKnr4
15.05.2016, 07:03

ja ich meine das ewtwas anders. Wenn ich zum Beispiel relativ weit unten einer Seite anfange zu zitieren und es in Word dann zu einer weiteren Seite kommt, wo das zitat auch noch ein bisschen steht. Kann ja mal vorkommen, auch wenn der u zitierende Text "nur" 3-4 Sätze lang ist.

0

Ja, die Fußnote oder der Nachweis gehört ans Ende des Zitates. Es ist ziemlich egal, wo das endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?