Wissenschaftliche Notation

1 Antwort

Teile einfach die Masse der Erde durch die Masse eines ICE. Was herauskommt ist die Zahl der ICEs, die zusammen gleich viel Masse hätten wie die Erde.

Um die Rechnung mit vollbesetzten ICEs zu machen, mußt Du natürlich wissen, wie schwer sie sind, wenn die Leute drin sind. Falls Ihr die Angaben dazu nicht bekommen habt, wird Teil der Aufgabe sein, das irgendwie herauszufinden.

Erstmal müssen wir wissen, was für ein Typ von ICE es überhaupt ist. Es gibt ICE 1, ICE 2 und ICE 3. Aus der Leermasse 409 t können wir schließen, daß es ein ICE 3 ist. (Die Wikipedia sagt es nicht. Es steht bei hochgeschwindigkeitszuege.com) Wieviele Sitzplätze der ICE 3 hat, hängt wieder davon ab, welche Baureihe es ist. Nehmen wir mal an, es ist die neueste Baureihe gemeint, dann sind 431 Sitzplätze drin.

Wieviel wiegt aber nun der durchschnittliche Fahrgast? Das ist schwierig herauszufinden. Es sind ja Männer, Frauen und Kinder gemischt. Und die Deutschen sind im Durchschnitt dicker als die Japaner, aber nicht so dick wie die Amerikaner. Und das Gepäck muß mitgerechnet werden. Sagen wir ganz grob geschätzt, daß die Leute mit Gepäck zusammen 40 Tonnen wiegen. Das wäre ein Zehntel dessen, was der leere Zug wiegt. Ist der volle Zug nun 11/10 so schwer wie der leere, dann brauchen wir nur 10/11 so viele Züge, um damit die Erde oder den Mount Everest oder was auch immer aufzuwiegen. Klar? :-)

Das man sich vorerst soviel Informationen holen muss.. Doch ich danke dir, habe es hinbekommen. :3

0

Was möchtest Du wissen?