Wissenschaftliche Arbeit Abbildungen mit Rahmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade bei wissenschaftlichen Arbeiten würde ich ganz strickt Format und Inhalt trennen - es sei denn du machst einen PhD in Design ;-)

Was ich damit meine:

Wenn du ein Diagram von einer Quelle entnimmst und dieses an dein eigenes Layout für Diagramme anpasst bzw. vielleicht sogar in Visio selber nach"malst", dann würde ich davon ausgehen, dass man das ganze Diagram (den Inhalt) als "Quelle" angeben muss. Dass der Inhalt an dein Format angepasst wurde, damit es nicht wie Kraut und Rüben aussieht, würde ich als selbstverständlich erachten. Viel schlimmer fände ich, wenn immer wieder mal ein Rahmen gezeichnet wird und mal nicht.

Im Gegensatz dazu, wenn du irgendwo gesehen hast, dass jemand für alle Bilder einen schwarzen Rahmen verwendet, sehe ich keinen Grund "Format von Quelle XYZ" zu schreiben, vor allem nicht, wenn der Inhalt dein eigener ist. - Du hast ja auch nur etwas darumherum gemacht, und nicht das Bild selbst Verändert. Einen Rahmen würde ich überhaupt nicht zur "Bearbeitung" eines Bildes zählen.

Nachtrag - als Hinweis: Ich persönlich habe bei meinen Arbeiten alles "ohne Rahmen" in eine einzelne Tabellenzelle "mit Rahmen" eingefügt, damit Bilder, Diagramme, Tabellen, ... immer gleich gerahmt sind. Ob das die beste Möglichkeit ist, mag diskussionswürdig sein, das Ergebnis fand ich aber am ansehenlichsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du machen, das ist keine Bearbeitung. Das sind Feinheiten des Layouts, auf das Wissenschaftler häufig leider keinen Wert legen.

Allerdings solltest du Haarlinien vereiden, da die sowohl bei der online-Darstellung als auch beim Druck leicht ausbrechen. Du solltes als Mindeststärke immer 0,5 pt wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem bei einem Perfektionisten ja diese schwarze Linie einheitlich um alle Bilder gezogen wäre, wäre das natürlich als Element des Layouts für jedermann zu erkennen und müsste nicht als Bearbeitung des Original-Bildes (soweit man bei einem Screenshot davon sprechen kann) erwähnt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?