Wissenschaft des Gehirns?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin.

Die Wissenschaft heißt "Neurologie".

In Grundzügen lässt sie sich beispielsweise mittel "iTunes U" und entsprechenden, teils kostenlosen Podcasts auf dieser Plattform erlernen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sind in dieses Feld einzulesen. Eine gute Quelle für (entleihbare) Bücher sind die Bibliotheken medizinischer Fakultäten an Universitäten. Für die meisten kann man auch als Nicht-Student, gegen eine kleine Jahresgebühr (um die 25,-€) einen entsprechenden Leserausweis erhalten.

Voraussetzung dafür ist vor allem ein umfassendes Verständnis für die Biologie und die Biochemie, ferner der organischen Chemie und der Physik. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind ebenfalls nicht von Nachteil.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es einige, die sich mit dem Gehirn beschäftigen. Die Neurologen untersuchen vor allem den Aufbau und Kognitionswissenschaftler untersuchen vor allem die Funktion des Gehirns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?