Wissen über Finanzen,Börse, Wirtschaft erarbeiten. Gute Quellen gesucht?

9 Antworten

Gute Wirtschaftszeitungen, wie z.B. das Handelsblatt, oder die schweizerische, 2 x wöchentlich erscheinende Finanz  und Wirtschaft sind hervorragende Quellen, um sich ein breites Wissen über Finanzen, Börsen und Wirtschaft anzueignen.

Zur Vertiefung der Theorie zusätzlich ein wirtschaftswissenschaftliches Studium aufzunehmen, würde dem noch die Krone aufsetzen.

Schau mal bei http://www.easyboerse.de/ vorbei.

Die Seite ist zwar noch im Aufbau, aber da werden Begriffe zu allgemeinem Börsenwissen und Trading sehr simpel und verständlich erklärt.

Durch die Seite "Finanzen.net" erhält man bereits einiges an aktuellen Informationen zu der Börse und Wirtschaft.

Anonsten ist die Frage wie tiefgründig du dich einarbeiten möchtest. Möchtest du dich mit den Zahlen der Unternehmen beschäftigen? Falls ja, empfehle ich das Buch von Nicolas Schmidlin "Unternehmensbewertung und Kennzahlen Analyse".

Filme über die Wirtschaft, Finanzen, Aktien?

Hallo,

Ich suche Filme die über die Börse, Finanzen, Aktien, Geld zu tun haben. Generelle Filme über die Wirtschaft.

Aber keine Dokumentarfilm, eher so Filme wie "The Wolf of Wall Street".

Falls jemand einen guten Film im Kopf hat, bitte helfen!

Danke!

...zur Frage

wer kauft billige aktien? ?

wer kauft billige Aktien? Oder wo kann ich billige Aktien Verkaufen? mfg

...zur Frage

Kennt jemand die Internetseite www.neue-aktienstrategien.de

bzw. hat jemand Erfahrung mit dieser Seite? Hier bei GF habe ich des öfteren davon gelesen, dass die ein sehr gutes Handelssystem haben, das hohe Gewinne regeneriert. Ist das nur billige Werbung oder steckt da wirklich was dahinter?

...zur Frage

Welche Rechte habe ich als Aktionär?

damit meine ich jetzt aber keine Hauptversammlungen oder das Anrecht auf Dividende oder Abstimmung über Vorstand, sondern.......

 

  1. Darf ich einfach so durchs Werk laufen und die Arbeiter zu schnellerer und präziserer Arbeit auffordern (schneller, schneller....., schlafen kannst du wenn du zu hause bist)? - weil schließlich ist es ja dann auch mein Geld, was die Arbeiter bekommen und meine Dividende, die ich nicht bekomme, wenn die Arbeiter schlampen.
  2. Darf ich mir Gegenstände, die nicht unmittelbar zur Arbeit benötigt werden ausleihen, wenn ich sie für zu hause brauche. immerhin gehören mir die Dinge zu einem mehr oder weniger großem Teil.
  3. Darf ich selber nach dem rechten schauen (z.B.  Maschineneinstellungen optimieren)
  4. Was darf man sonst so als Aktionär?
...zur Frage

Würdet ihr in russische Rubel oder in russische Staatsanleihen?

https://www.focus.de/finanzen/boerse/interview-mit-autor-des-draghi-crashs-banken-insider-warnt-in-zwei-jahren-fliegt-uns-das-system-um-die-ohren_id_8570527.html

Jetzt warnen schon Experten vor einem großen Crash. In den USA sieht es aber auch nicht viel besser aus.

Die russische Föderation hingegen hat keine Schulden mehr, der Rubel mag zwar (noch) günstig sein, aber wenn der Westen zusammenbricht, wird doch der Rubelkurs gegenüber Euro und Dollar immens zulegen?

Dafür spricht auch, daß die russische Wirtschaft sich stabilisiert hat und russische Firmen von den Sanktionen langfristig profitieren, da sie bessere Produkte entwickeln, die dann auch auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig sein werden.

Allerdings weiß ich nicht so recht, ob ich lieber direkt russische Rubel kaufen soll, oder lieber in Rubel gehandelte russische Staatsanleihen.

Bei Anleihen bekommt man natürlich nach 10 Jahren die Ausschüttung, bei Währung, die kann ich (weiter)verkaufen, wann ich will. Gibt es noch andere Dinge zu beachten?

...zur Frage

Wann redet man von "Vollkommenheit des Marktes"?

Hey wann redet man von "Vollkommenheit des Marktes"? Ist der Markt für Handytarife ein vollkommener Markt oder ein Pausensnack in der Schule? Was ist mit Benzin an einer Tankstelle und Aktien an der Börse? 0.o spricht man dort von Vollkommenheit des Marktes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?