Wissen Tiere eigentlich, dass sie irgendwann sterben werden. Ist es möglich, dies zu beweisen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, sie wissen es nicht.

Es ist die Gnade der Tiere, daß sie die Endlichkeit ihres Lebens nicht erfassen. Dazu wäre ein Ichbewußtsein nötig, das nur wenige Tiere haben.
Nachgewiesen ist es bei Schimpansen, Delfinen und Elefanten und wohl auch bei Rabenvögeln, angeblich auch bei Schweinen, aber dafür will ich nicht die Hand ins Feuer legen.
Ob es bei diesen Tieren schon so weit entwickelt ist, daß es reicht, eine Vorstellung vom Tod zu haben - ich weiß es nicht.

Da die allermeisten Tiere aber kein Bewußtsein ihrer Selbst haben, haben sie wohl auch keine Einsicht in den Tod, in ihren Tod.

Das, was oft als Wissen um den nahenden Tod interpretiert wird, ist eher das Gefühl von Krankheit und Schwäche, das die Tiere dazu bringt, sich zu verstecken und abzusondern.
Wer sich in freier Wildbahn anmerken läßt, daß er schwach und angreifbar ist, ist leichte Beute und auch die Artgenossen sind nicht unbedingt mitleidig, sondern nutzen die Schwäche ggf. aus.

Dieses uralte Programm der Evolution wird auch durch ein paar Jahrtausende Domestikation nicht außer Kraft gesetzt.

Es gibt aber auch viele Tiere, die ein inniges Verhältnis und ein tiefes Vertrauen zum Menschen haben, die in ihrer Schwäche und Not den Schutz und die Nähe des Menschen suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
14.06.2016, 22:00

Herzlichen Dank für das Sternchen :-)

1
Kommentar von JonSnow1001
15.06.2016, 05:36

Toll geschrieben!!!! 👍

1

Ich denke grundsätzlich nicht das sie wirklich darüber denken. Aber vermutlich spüren Sie, das sie zB jetzt sterben werden.

Die Hündin meiner Oma war damals unheimlich alt und auch krank und deshalb war die Tierärztin bereit die zuhause einzuschläfern. Kurz bevor die Tierärztin kam, kam der Schwache Hund noch einmal zu meiner Oma, und leckte ihre Hand ab. Kann ein Zufall sein man weiß es nicht... Ist aber auch schon Jahre her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke die meisten wissen es nicht.  Es könnte eventuell sein daß zb Elefanten es wissen. Wenn sie die Überreste von Artgenossen finden regieren sie ganz anders als bei anderen Tieren. Sie scheinen auf jeden Fall zu wissen daß es er Artgenosse ist der mal gelebt hat. Ob sie aber wirklich wissen daß sie mal sterben werden ist nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist da grad was passiert.

Meine Katze war sehr krank. Die Tierärztin sollte ins Haus kommen. Eine mobile.

Am Abend vorher waren wir beide irgendwie unruhig. Ich kann Engel sehen und bin ziemlich feinfühlig. Als ich im Bett lag sah ich einen Engel gen Himmel fliegen. Es war klar: es geht um meine geliebte Kitty.

Danach ließ ich alle Türen offen damit sie jederzeit zu mir kommen kann. Sie kam auch. Als ich in die Küche ging lief sie um meine Beine und schmiegte sich an mich. Sie wollte sich verabschieden. Sonst tat sie das selten.

Am nächsten Tag mußten wir Abschied nehmen.

Werde ich nie vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisaRu
20.06.2016, 22:11

habe ein ähnliches Erlebnis. Ich kann es spüren wenn jemand dem Tod nahe ist. So war es bei meinem Opa als wir uns im Krankenhaus verabschiedet haben. Und Kurz vor Weihnachten hatte ich dieses Gefühl immer wenn mein Hund sich an mich gekuschelt hat. Keine 3 Wochen später mussten wir ihn wegen Nierenversagen gehen lassen.

0

Sie denken nicht über den Tod nach wie Menschen... Sie können nur instinktive Todesangst in wirklichen Gefahrensituationen haben um ihr Leben zu retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sie wissen nicht das sie irgendwann sterben werden, nur wenn sie sterben dann merken sie es und auch in Schlachtungsanstalten merken die Tiere, dass sie nun sterben werden...
Aber darüber nachdenken tun sie vorher nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, zumindest Säugetiere sind sich bewusst was der Tod bedeutet und dass sie einmal sterben werden. Ebenfalls einige intelligenetere Vogelarten.

Das ist durch Gespräche mit diesen Tieren klar geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
13.06.2016, 19:59

Wer hat die denn über dieses Thema interviewt?

2

Nein, ich denke nicht, aber wenn sie krank sind werden sie sich schon denken, dass irgendetwas mit ihnen nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja teilweise schon. So ziehen zum Beispiel Elefanten an eine bestimmte Stelle vor dem Sterben wenn ich mich richtig erinner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elektrk
13.06.2016, 19:52

Ich kann mir aber nicht vorstellen das sie "wissen" das sie sterben werden. Ich denke eher das es ein Instinkt von ihnen ist.

1
Kommentar von AlisaRu
13.06.2016, 19:57

Sie erinnern sich wo ihre Herdenmitglieder gestorben sind und kommen immer wieder dort hin zurück um um sie zu trauern. Aber an den eigenen Tod denken sie in dem Moment glaube ich nicht. Ich denke nicht dass Tiere dieses hohe Bewusstsein haben um den Tod eines Freundes mit dem eigenen in Verbindung zu bringen.

1

Kann mir gut vorstellen, dass das Tiere wissen, die in einer kritischen Situation stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?