Wissen Katzen, dass man mit ihnen spielt`

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich denke schon, denn meine beiden Katzen fordern einen direkt auf, mit ihnen zu spielen. Allerdings ist die Grenze, wann genug gespielt ist, manchmal nicht klar zu erkennen. Einmal endet das Spielen durch mangelndes Interesse weiter zu spielen, oder sie fahren die Krallen aus und dann wird es Zeit auf zu hören.

Ich glaube schon, dass unsere Fellnase unterscheiden kann, ob sie sich mit einem Schnürsenkel, ihrer Spielmaus oder einer echten Maus beschäftigt. Da sie uns auch geradezu dazu auffordert mit ihr durch den Garten zu toben und Verstecken oder Anschleichen zu spielen kann sie das wohl gut unterscheiden. Natürlich kann es im Eifer des Gefechts mal passieren, dass das "Spiel" etwas wilder wird. Dann lassen wir sie einfach alleine weiterspielen oder spielen etwas mit etwas mehr Abstand zu ihren Zähnen und Krallen. ;o)

Aus Erfahrung glaube ich auch nicht, dass Katzen da keinen Unterschied machen, ob sie mit einer lebendigen Maus oder einem Wollknäuel spielen. Man merkt es auch, dass sie einen im Eifer des Gefechts auch mal ganz schön kratzen oder beissen können. Wenn ich dann "auja" sage, leckt sie schnell über die Stelle, als wolle sie sich entschuldigen.

Was möchtest Du wissen?