Wiso wird ein Ei hart wenn man es kocht? Und wenn es wieder abkühlt wiso bleibt es dann auch hart?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, weil das Eiweiß ab einer bestimmten Temperatur fest wird. Das ist dasselbe Prinzip, wie wenn du Fieber hättest. Ist das Fieber zu hoch, ab 42° kannst du sterben, weil das Eiweiß in deinem Körper gestockt ist. Ebenso stockt es auch in Fleisch und Fisch. Überall da wo du Eiweiß findest. Lg Sonnenblume533

Beim Kochen denaturiert das Eiweiß im Ei durch die Hitze, d.h. die chemische Struktur verändert sich und dadurch wird das Ei fest.

Weil es ein chemischer Prozess ist. Eiweiß verändert ab einer Temperatur von ca. 43-45 Grad dauerhaft und unumkehrbar seine Struktur!

Weil das Eiweiß gerinnt.

Freak1234 12.10.2010, 17:17

was ist mit dem eigelb ?

0

Das ist eine gute Frage auf die ich keine Antwort weiß ^^

weil man es gekocht hat

Was möchtest Du wissen?