Wiso sagt eigentlich jeder (online-) Wetterbericht was anderes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und Hobbymeteorologe. Es stimmt, dass viele Seiten eine andere Vorhersage bringen, allerdings weichen die Wettererscheinungen nicht stark ab. Die eine Seite besagt morgens Schneefall, die andere Regen. Wann es regnet, kann man nie genau wissen, deswegen sagt die eine Seite dass es morgens regnet, die andere abends. Aber der Fakt, dass es Regen gibt ,- der ist da.

jeder Online-Wetterdienst berechnet mit eigenen Modellen/Programmen. Leider steht selten die Uhrzeit dabei, wann die Prognose erstellt wurde. Es gilt: Souveränität des Anbieters und dessen Fähigkeit auf Änderungen der Prognosemodelle zu reagieren.

Da die Online-Wetterdienste die Regionen in Raster aufgeteilt haben, haben Regionen mit großen Höhenunterschieden ein Problem: auf 100 Meter kommt grob 1 Grad Unterschied! Also wird gemittelt "auf Teufel komm raus" und es kommt meist Blödsinn raus!

Es hilft nur eins: kenne einen zuverlässigen Hobbymeteorologen vor Ort, der beantwortet Dir Wettervorhersage-Fragen besser als jeder Online-Wetterdienst, wenn es um das Tageswetter vor Deiner Haustür geht!

Private Wetterstationen in Deiner Nähe findest Du unter www.wetterstationen-online.de (rund um den Globus).

schaue mal auf das Datum bzw. die Uhrzeit der letzten Aktualisierung und dort ist meist auch die differenz zu erklären,,der Wetterbericht ist eine wissenschaftlich fudierte Prophezeiung, aber das Wetter hält sich nicht unbedingt daran..

19Sabse93 07.04.2009, 08:55

jaa. aber dan hab cih wenigstens so ne LEISE ahnugn wie das Wetter SEIN KÖNNTE :D

0

Der Wetterbericht stimmt immer , nur nie das Datum

Was möchtest Du wissen?