Wiso müssen Profi fussballer 10 tausende € Strafe zahlen wenn sie Privat fehler machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meinst du strafrechtlich oder ggf. intern durch den Verein verhängt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExodusCheese1
23.03.2016, 23:17

Durch den Verein strafrechtlich ist klar.ich hätte die Frage präziser stellen sollen

0

manche strafen sind an das gehalt der Person geknüpft.

ausserdem grenzt der "verlust" der 75 000 euro an eine Straftat. kruse hat ganz sicher das Geld nicht verloren sondern hat das Geld anderweitig verwendet. warscheinlich gebunkert in der schweiz oder irgendwelche anderen krummen Geschäfte.

ganz ehrlich: wer zur hölle "vergisst" 75000 euro einfach so im taxi. think outside the box

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxieu
26.03.2016, 13:45

Mit dem Vorwurf der Straftat solltest du lieber vorsichtig sein.
Du bewegst dich damit selbst in der Nähe einer solchen.

Die einfachere Erklärung: Er kam gerade aus dem Casino. Er pokert ja gern.
Und wieviel verdient er so im Jahr? 3 Millionen?  5?  6?
Na, dann...

Und immerhin hat er den Verlust ja angzeigt. Wäre das für einen Steuerflüchtling wirklich klug?
Think inside the head!

0

Weil sie dadurch das Image des Vereines schaden und für sie das nur Kleingeld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie damit ein schlechtes Licht auf den Verein werfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen sie nicht. Sie könnten sich weigern, wenn sie konfliktbereit wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie auch mehr Geld verdienen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?