WISO müssen Eltern immer nerven?

...komplette Frage anzeigen

31 Antworten

Das ist eigentlich normal. Bald geht das auch vorrüber :-) Probier mal mit ihnen ein Abkommen zu machen, und sag ihnen dass du nicht alles machen willst.

Wenn dir das Ausräumen der Spülmaschine zu langweilig ist dann gehe das nächstemal her und spüle das ganze Geschirr mit der Hand.

Könnt ihr euch keine Putzfrau leisten? Dann versuche, deine Geschwister oder irgendwelche Nachbarskinder zu diesen Frondiensten heranzuziehen - zeige Führungsqualitäten. Oder hör auf zu jammern und tu's einfach selbst, irgendwann hast Du ja vielleicht auch einmal Kinder, dann kannst Du alles viel besser machen...

Bist Du weiblich oder männlich? Wenn ersteres wollen Dich Deine Eltern bestimmt auf die spätere Haushaltsführung vorbereiten. Als Junge kannst Du auch zumindest die Spülmaschine ausräumen finde ich.

Sag ihnen, was du statt dessen im Haushalt machen würdest.

Es müssen ja nicht immer die gleichen Aufgaben sein.

Haushalt ist eine nervige immer wieder kehrende Angelegenheit. Unabhängig vom Alter dessen, der sie zu erledigen hat.

KInder sollten den Eltern schon etwas helfen,denn bisher haben die Eltern alles für das Kind getan.Das Leben besteht nicht nur aus Vergnügen,sondern auch aus Arbeit.Damit ihr es schön zu Hause habt,müssen alle mit anpacken.UMso schneller ist alle Arbeit getan und ihr habt Zeit für eure Hobbys.

philolo 25.10.2011, 00:12

Bin ein Hobby loses Kind ;)

0

glaub mir,meine eltern sagen mir das auch,aba wenn du mal nachdenkst ,was sie alles für dich getan haben , dann ist vllt. paar mal in der woche spülmaschine ausräumen oda soo nicht viel von dir verlangt!! denk mal darüber nach ;)

Liebe/lieber philolo, ich möchte Dir von ganzem Herzen mein Unverständnis über Deine Eltern ausdrücken. Die sollten Dich doch als Kind schonen, weil Du doch noch so jung und vielleichtr auch etwas schwach bist, damit Du fröhlich mit Deiner Puppe oder Deinem Teddy spielen kannst. Ich spiele gerne mit meinem Trecker im Matsch. Aber was soll man da machen: Ach wie glücklich ist das Kind, dessen Eltern artig sind. Amen

Nö leider nicht, wir Eltern haben uns das sehr gut ausgedacht. Schliesslich haben wir nur Kinder gemacht, dass wir jemanden haben der hinter uns her putzt. Ich hab gleich drei davon, das ist voll praktisch.

philolo 25.10.2011, 00:33

Die Frage war eigentlich nur an Kinder gestellt :D

0
Blacki 25.10.2011, 00:55
@philolo

Das wäre aber eine einseitige Diskussion und somit völlig sinnfrei. Außerdem ist es schon weit nach 22 Uhr. Also ab ins Bettchen, wo Kinder um diese Uhrzeit hingehören.

0
PeVau 25.10.2011, 00:52

Genau so soll es sein! Während die Eltern faul herumlungern, müssen die Kinder schuften.

@philolo

Wieso kannst du hier eigentlich schon Fragen stellen? Sag bloß, du bist schon fertig mit deiner Hausarbeit? ;-)

0

Du solltest selbst (freiwillig) Entscheidungen treffen und eigenverantwortlich handeln, ohne auf die Zustimmung und die Ablehnung deiner Eltern zu warten.

Es ist normal, dass auch Kinder ab einem gewissen Alter Aufgaben (und damit Verantwortung) im Haushalt übertragen bekommen. Wenn Du aufregendere Aufgaben findest, bitte doch um einen Tausch. Ansonsten wird es wahrscheinlich so sein wie bei den meisten und Du wirst wissen, was Du zu tun hast. Tu es ohne dass Deine Eltern xmal reden müssen, dann müssen sie Dich nicht damit nerven.

Ja, du kannst dankbar dafür sein, dass sie dir Essen, Sachen zum Anziehen und Internet zur Verfügung stellen! Damit geht es dir nämlich besser als einem sehr großen Teil der restlichen Welt. Dafür kannst du ihnen ja auch mal im Haushalt helfen, oder? Das sollte ja wohl nicht zu viel verlangt sein.

du bist per gesetz verpflichtet deinen eltern zu helfen. der § steht im bgb. vielleicht sollten sie ihn ausdrucken und dir immer vor die nase heften. du bist verpflichtet im geschäft deiner eltern und im haushalt zu ARBEITEN.

ja staubsaugen kann man ja mal oder ist das echt zu schwer denk mal anders darüber guck stell dir vor du hast von heute auf morgen nen kleinen schreihals der immer deine hilfe baraucht und dir dein ganzes geld aus der Tasche zieht dann würdest du auch wollen das das eigene Kind mal hilft oder nicht?

master01 25.10.2011, 00:07

Falsch wenn du ein Kind WILLST dann machst du eines! Und zwar nicht das ein kind ein haussklave ist! Und wenn eine Kind diese mehrarebit nicht wert ist dann lässt mans! Also ist das nur ne blöde ausrede die immer gesagt wird..

0
philolo 25.10.2011, 00:09

1 mal staubsaugen is ja in Ordnung aber ich muss in der Woche 2 mal das machen :(

0
Blacki 25.10.2011, 00:53
@philolo

Wow nur 2 mal. Hab mal ne eigene Wohnung. Oder besser noch: Ein Haus.

0

Warte mal ab, bis du mal 2 Wochen alleine Zuhause bist. Dann wirst du dich freuen, dass deine Eltern dir mal gesagt haben "Mach den Abwasch", "Räum hier mal auf", "Saug mal durch" usw.

Is fail is aber so.... Eltern wollen imme rmehr geben aber selber nichts... machen dürfen oder selber entscheiden nö nö aber den haushalt machen das wird natürlich Pflicht... lächerlich ..

die ganze zeit wurde dir sozusagen alles in den arsc* geschoben, dann ist es doch das mindeste wenn du mal die spülmaschine aufräumst. und du sollst auch für später lernen, wenn du mal alleine wohnst

Selbstverständlich kannst Du als Kind etwas dagegen tun:

Helfe Deinen Eltern gelegentlich freiwilig, ohne dass sie Dich darum bitten müssen. Dann werden sie sich darüber freuen.

Ich möchte annehmen, dass Deine Eltern auch viel für Dich tun und Dich lieb haben. Deshalb haben sie es auch verdient, dass Du ihnen entgegen kommst und ihre Fürsorge anerkennst.

Ja, geh arbeiten und verdiene Dir Dein Taschengeld, Deine Klamotten und Deine diversen Unterhaltungen wie PC, Handy etc. selber. Du wirst Dich wundern, wieviel Du arbeiten musst, und das alles zu verdienen.

isyasa 25.10.2011, 08:35

DH, meiner Meinung nach die beste Antwort

0

Ich würde es tun, dann bekommst du nachher vielleicht eine besondere Erlaubnis........!

Was möchtest Du wissen?