wiso können manche menschen die gefühle so schnell ändern oder anschalten?

3 Antworten

manche lernen bereits in ihrer Kindheit, dass sie ihre Gefühle besser verbergen sollen, z.B. wenn ihre Eltern mit Gefühlsausbrüchen und Launen nicht gut umgehen können und negativ reagieren. Die haben dann jahrelange Übung darin, ihre Gefühle zu unterdrücken und können diese dann tw. gar nicht mehr empfinden (es gibt gar nicht so wenig Menschen, die nie wütend sind, sondern höchstens eine innere Anspannung oder Unzufriedenheit verspüren).

Ich weiß nicht, an welche Situationen du beispielsweise denkst. Aber es kann manchmal ja sein, dass ein Gefühl gut versteckt wird, vielleicht weil es sonst einfach zu weh täte. Nur, weil man es dann nicht sieht, heißt das nicht, dass es nicht da ist.

Ein Beispiel dafür wäre jemand, der mit versteinerter Miene am Grab eines Liebsten steht. Ein anderes Beispiel wäre auch eins zum Thema Trauern: trauern heißt nicht, dass jemand ständig niedergedrückt ist, sondern, dass die Gefühle völlig aus dem Ruder und absolut chaotisch sind. Da gibt es dann auch Stunden, die man leicht falsch verstehen kann.

Negative Erfahrungen führen zu kälte. Wird diese Kälte nicht bekämpft herrscht Eiszeit. Wenn die dann sitzt ist es schwer, größere Emotionen zu haben. Manche Leute sind so, dass sie über viel lachen, oder sich über viel freuen, allerdings so behandelt wurden, dass sie eigentlich in einer emotionalen eiszeit sind und andauernd schlecht drauf sind und ihre eigenschaft, sich über vieles zu freuen,lässt es so aussehen , als würden sie ihre emotionen nur abschalten können. Doch in wahrheit ist es nicht so, dass sie ihre gefühle abschalten, sondern ihre gefühle nur manchmal einschalten.

das ist nur einer von ein paar fällen, tut mir leid, dass ich es so unverständlioch geschrieben habe

glaube an freundschaft und liebe verloren?

hallo und entschuldigung für meine rechtschreibung

wie oben schon geschreiben hab ich meinen "glauben" verloren. und seid längerem fühle ich mich durch meienn körper behindert, er ist so verletzlich und schwer wie so ein kleines kind das einem am bein hängt... aber ohne meinen körper wäre ich garnicht entstanden die trennung zwischen geist und körper is unmöglich weswegen es auch kein leben nach em tod geben kann, denn wenn der körper kapputt geht ister geist auchw eg dar alle informationen die er gespeichert hat und die er bekommt nur duch den körper da sind.

freunschaft ist eh nur ein klischee von film und ferndehen man fühlt sich zwar von jemandem verstanden aber irgendwie ja auch nicht es ist eine ilusion aber der menschbraucht sie um zu überleben (denk ich ) und liebe ist eine lüge. es ist unsinig z.b. für einen fast fremdem menschen alles aufzugeben oder sterben zu wollen obwohl letzteres selten ist. denn wirl leben in einer welt wo ur wenige dafür berwit sind alles für ihre ziele und überzeugungen zu geben.

jz bin ich abrer selber verliebt, ich würde zwar nicht für die person sterben aber mein leben ist mir das wichtigste. egoistisch aber ich könnte es nicht. aufgeben ist für mich keine option, ich tue immer so als ob und trotzdem mach ich weiter und wenns doch net hinhaut wegen der zeit gründen raste ich komplett aus und krig ne flennkrampf.

was ich vorhin eigetlich sagen wollte ist: diese liebe ist zur gewohnheit geworden. es ist normal wie essen das ich 24/7 an ihn denke. deswegen komm ich net davon weg. davon abgesehen findfe ich keine negativen punkte an ihm . da red ich mir ausnahmsweise mal alles schön.

kann mich irgendjemand eines besseren belehren? ich will nicht mit dieser einstellung weiter leben das ist einfach nur traurigundich fühle mich wie ein keines kind.

dank an alle die antworten und das gelesen haben

lg miaula123

...zur Frage

Warum sind manche Menschen so böse das sie kein schlechtes Gewissen haben auch nicht wenn sie jemanden anlügen?

Wie können sie nur so eiskalt sein? Wie geht das? Wie können sie das mit ihrem Gewissen vereinbaren?

...zur Frage

Bin ich ein zu sensibler Mensch?

Es ist gut bei jedem Film der traurig ist zu weinen? Bei jedem Menschen Mitgefühl zu zeigen? Manchmal denke ich, ich bin zu sensibel. Bin sehr empfindlich und weine sehr schnell. Ist es gut Gefühle offen zu zeigen oder sollte man was dran ändern?

...zur Frage

Wenn Menschen über ihrer Gefühle reden wird mir schlecht?

Wenn Menschen z.b über ihre Trauer reden werde ich so wütend und so ein übel Gefühl überkommt mich. Ich kann allgemein nicht über Gefühle reden schon gar nicht über Liebe, weil ich sehr an ihrer Existenz Zweifel.

Ich komme darauf, weil eine Freundin (gut nun nicht mehr) mit mir über ihre Gefühle für ihren Freund redete. Da ich eh eher kalt und schlicht antworte, hab ich sie aufs übelste beleidigt. Ende von der Geschichte sie hasst mich jetzt was mir eigentlich egal ist.

Dennoch will ich wissen warum das so ist.

...zur Frage

Wie kann man Gefühle zeigen lernen?

Hallo, meine Freundin hat Probleme damit ihre Gefühle zu zeigen oder sich in andere Menschen hinein zu versetzen und ich möchte ihr helfen sich zu ändern bzw die Gefühle zeigen zu lernen. Was kann man machen (Therapie, etc ) um ihre Gefühle zeigen zu können? Wir streiten uns deswegen relativ oft weil sie mich nicht versteht und halt viel sagt was mich verletzt und dann nicht versteht warum ich angepisst oder gekränkt bin

BITTE SO SCHNELL WIE MÖGLICH HELFEN. Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Was würde passieren, wenn wir alle gleich wären, und ohne Gefühle?

Was wäre wenn alle Menschen tatsächlich alle gleich sind und nichts fühlen ! dann können die Menschen ja nicht denken weil sie nichts doof oder toll finden heißt das die Gefühle sind lebenswichtig ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?