wiso kann auf dem mount everest kein helikopter oder flugzeug hinauffliegen?

5 Antworten

Vor 1 oder 2 Jahren ist ein Franzose als erster mit einem Helikopter auf dem Mount Everest gelandet. Das war aber nur für einen Weltrekord und mit Spezialausrüstung möglich. Helis können normalerweise in diesen Höhen und in der damit verbundenen dünnen Luft nicht mehr genug Auftrieb erzeugen um stehen oder sogar abheben zu können. Für Flugzeuge sind diese Höhen absolut kein Problem. Sie erzeugen den nötigen Auftrieb durch die Vorwärtsgeschwindigkeit gegenüber der Luft. Leider brauchen sie aber auch deshalb eine genügend lange Start- und Landebahn. Um so höher diese über dem Meeresspiegel liegt, umso länger die Strecke für Start und Landung. Und so eine lange Landebahn gibts nicht auf dem Berggipfel.

ein Flugzeug kann nur nicht landen aber hoch kann es schon. Für einen Hubschrauber ist e zu hoch, weil die Luft dünner ist und der Hubschrauber bzw. die Rotoren nicht genug Auftrieb erzeugen können.

Dies hat einen einfachen Grund: die Luft ist dort nicht nur zu dünn zum Atmen, sondern der niedrige Luftdruck bedingt auch einen geringeren Gegendruck für die Propellerflügel eines Hubschraubers.

Die viel größeren Flügel eines Passagierflugzeuges sind noch für diese Höhen ausgelegt, diese Flugzeuge können aber aus begreiflichen Gründen dort nirgends landen.

Was möchtest Du wissen?