Wieso fällt man in Ohmacht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also eine Ohnmacht an sich kann viele Ursachen haben. Häufig tritt sie bei Jugendlichen auf. Bei manchen erklärt es sich so, dass ihr Herz noch nicht schnell genug mit dem Körper mitwachsen konnte und somit Probleme hat bei starker Belastung (ua. langes Stehen) das Blut nicht mehr in den Kopf pumpen kann. Eine andere Möglichkeit ist, dass das Blut nicht sauerstoffreich genug ist oder die Person einen niedrigen Blutdruck hat. 

Was vor einer Ohnmacht passiert lässt sich jedoch leicht erklären. Zunächst befindet sich sehr viel sauerstoffreiches Blut in den Füßen, aber kaum im Gehirn. Dem Gehirn würde eine Unterversorgung mit fatalen Folgen bevorstehen, wenn es keinen eigenen Schutzmechanismus hätte. Es lässt deine Muskeln erschlaffen, damit du zu Boden sackst. Nun da Kopf und Füße auf derselben Höhe sind kann das Blut ohne große Anstrengung des Herzens wieder in den Kopf fließen. Das Gehirn wird wieder ausreichend versorgt und die Person kommt wieder zu sich. Dieser Prozess kann durch das Hochlegen der Beine beschleunigt werden.

LG Birdy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir passiert es meistens wenn ich längere zeit stehen muss zB im Fußballstadion, wenn ich irgendwo anstehen muss zum warten, beim kochen oder wenn ich mal wieder zulange zu warm dusche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens aufgrund eines plötzlichen Blutdruckabfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aybah
30.01.2016, 08:57

Wenn man nichts isst und trinkt kann man dann auch in ohmacht fallen ?

0
Kommentar von ReckerM82
30.01.2016, 09:02

ja

0

Kann verschiedene Gründe haben meistens Kreislauf Versagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmpireState
30.01.2016, 08:57

Oder Eisenmangel

0

Das ist ein menschlicher schutz Mechanismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?