Wiso braucht man gebärmutterschleimhaut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shakary4

Das Endometrium (Gebärmutterschleimhaut) wird benötigt, damit sich ein Embryo nach der Befruchtung vernünftig einnisten können und stellt gleichzeitig Nährstoffe bereit damit dieser auch richtig versorgt wird, unter anderem enthält das Endotretrium zu diesem Zweck Glucose.

Andere Gewebetypen wie z.b. das darunterliegende Myometrium (glatte Muskulatur) wäre dafür weniger geeignet, sodass der Uterus seine Funktion nicht richtig ausüben könnte wäre er nicht vom Endometrium ausgekleidet.

LG

Darkmalvet

8

Ok danke

1
38

Danke für das Sternchen :-)

0
8

Bitte, du hast auch mir etwas erklärt😉und wo lebst du??😁

0
38
@Shakary4

Wo genau möchte ich hier nicht offen reinschreiben, wieso möchtest du das denn wissen ?

0

Die Gebärmutterschleimhaut soll es der befruchteten Eizelle ermöglichen,  sich in der Gebärmutter einnisten zu können. Wirddie eizelle nicht befruchtet kommt die Schleimhaut durch die Periode nochmal raus und so geht dass immer weiter. 

Was passiert mit der Schleimhaut im Tampon?

Was passiert eigentlich mit der Gebärmutterschleimhaut,wenn man gerade einen Tampon benutzt? Ist das nicht ungesund,wenn es sch da anstaut?

...zur Frage

Das erste mal ein Tampon einführen?

Ich bin 14 Jahre alt und habe gestern meine Regel bekommen. Meine Mutter hat mir Tampons gekauft und ich wollte es probieren reinzutun aber es tut so höllisch weh.... ist das normal? Wenn ja könnt ihr mir tipps geben oder so? Wäre super! Und eine frage hätt ich noch: kann man tampons über nacht dein lassen?

...zur Frage

Kann man schwanger sein trotz Entzugsblutung?

Hallo. Ich habe nun öfters gelesen dass eine Entzugsblutung (also in der Pillenpause) nichts mit der normalen Menstruation zu tun hat und die Entzugsblutung daher keine Aussagekraft über eine Schwangerschaft hat. Bedeutet dass, das man schwanger sein kann aber trotzdem die Blutungen hat?

Das erscheint mir aber komisch weil sich doch auch bei der Entzugsblutung Gebärmutterschleimhaut ablöst. Dann müsste die eingenistete Eizelle ja auch mit rausgespült werden oder? Ist die Entzugsblutung also ein sicheres Zeichen NICHT schwanger zu sein??? P.s. ich frage nur aus Interesse nicht aus Angst schwanger zu sein. Danke schon mal!

...zur Frage

Blutklumpen bei Periode?

Hallo. Manchmal kommen mit dem Blut bei meiner Regel kleinere bis größere Blutklumpen mit raus, im Internet hab ich öfter gelesen das es abgegangene Gebärmutterschleimhaut sein soll, aber ich nehme seit ca 3 Wochen die Pille und diese soll die Gebärmutterschleimhaut doch aufbauen? was kann das sein und ist das normal?

...zur Frage

Blutklumpen während der periode?

Hallo

Ich hab seit einem jahr meine Tage und noch nie tampons benutzt, weil ich die vorstellung sich etwas da rein zu schieben eklig finde ausserdem sind die finger dann ja voller blut. jedenfalls bin ich am überlegen doch welche zu benutzten aber ich frage mich was mit dem blutklumpen passiert die manchmal rauskommen. Das ist ja nicht nur blut sonder auch haut also gebärmutterschleimhaut und die kann ja nicht einfach in den tampon einziehen oder??

danke im voraus

...zur Frage

Menstruations Alarm!

Hallo!

Ich bin 14 Jahre alt und habe seit 2 Jahren meine Tage. Seit April hatte ich meine Tage nicht mehr bekommen und im Juni, dass heißt seit 5 Wochen fingen sie dann an. Sie waren stark bis zum geht nicht mehr und jedes mal wenn ich meine Binde wechsel dann ist viel Gebärmutterschleimhaut dabei. Sie sind auch sonst sehr stark und Schmerzen habe ich auch.

Ist das normal?

Vielen Dank für Antworten ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?