Wiso bleibt Carolin Cordes beim springen im leichten Sitz?

5 Antworten

Ich denke sie reitet die ganze Zeit im leichten Sitz, da sie vielseitigkeit mit dem selben Pferd reitet und dort ist es normal das man im leichtensitz bleibt weil alles andere wäre falsch. Wenn du aber nur springst und keine vielseitigkeit machst kennt man es normalerweise nicht anders das man nicht vorher in den leichten sitz geht. Ich hoffe das ich dir helfen konnte

Hey, das ist ein Turnier was sie da reitet und sie muss die ganze Zeit Konzentration bewahren und durch das Im leichten Sitz galoppieren kann sie besser Springen da sie nicht vor dem Sprung aufstehen muss = so ght das flüssiger und sieht schöner aus

Ist aber nur meine Meinung, ich reite mit meinem Pferd nur E-Springen, Freizeit :)

Hoffe ih konnte helfen

LG Sunny

Alles klar vielen Dank!

Wenn wir die Pferde bei der Reitstunde reiten bleiben wir im Galopp sitzen. Ich war noch nie auf einem Turnier aber es erscheint mir durchaus logisch dass das ganze dadurch flüssiger wird.

Allerdings hätte ich noch eine Frage an dich': ich bekomme vielleicht bald eine Hannoveraner Stute als Reitbeteiligung. Ich hätte letzte Woche zum Probereiten kommen können aber die Besi hat abgesagt weil sie Turnier hat. Verstehe ich. Allerdings meinte sie vorgestern und gestern ich könne erst nächste Woche kommen da der Platz vom Regen nass ist. Ich habe das Gefühl sie will mich doch nicht...

0
@ninx2000

Das glaub ich nicht sonst würde sie es dir sagen :)

Keine Besitzerin nimmt jemanden für ihr Pferd den sie nicht mag 

Cool eine Hanno Stute :) Ich habe eine Andalusier-Tinker Mix Stute

Und das mit dem Platz kann ich ihr glauben, bei mir steht im Moment auch alles unter Wasser und ih kann leider garichts machen außer Ausreiten gehen und das auch nur im Schritt

Aber geh da nächste Woche hin und stell dich ihr vor, es wird bestimmt alles gut werden Keine Angst :)

LG Sunny

0
@sunny1807

Vielen dank liebe Sunny!

Ich warte auf schönes Wetter und melde mich dann nochmal bei ihr :)

0

Hei,

Also so genau weiß ich das auch nicht. Ich reite Isländer und wir bleiben im Gegensatz zu den meisten "Großpferdereitern" ;) auch die ganze Zeit über im Springsitz. Warum, weiß ich aber auch nicht so genau.:)

LG 

Springgerte richtig einsetzen

Also, ich springe seit kurzen und habe jetzt zum Geburtstag eine Springgerte bekommen. Nun ist meine Frage, wie man sie richtig einsetzt. Also an der Schulter, das weiß ich. Aber benutzt man sie auch an der Schulter, wenn das Pferd im Parcours etwas schneller laufen soll, oder nur um das Pferd unmittelbar vor dem Sprung ans Springen zu erinnern sozusagen. Ich weiß jetzt kommt, frag deine Reitlehrerin. Ja, das werde ich auch machen aber ich wollte trotzdem mal ein paar Meinungen von Reitern hier hören. :)

...zur Frage

Leichter Sitz auch beim anreiten eines Sprungs?

Hallo Ihr Lieben, habe eine interessensfrage. Wird es bei Stilspringprüfungen lieber gesehen wenn man die letzten Galoppsprünge vor dem Sprung einsitzt, oder kann man auch einfach im leichten sitz bleiben? Mein Pferd ist super rittig und einfach zu bedienen, gerade bei den kleinen Höhen die wir nehmen ist es vollkommen egal ob ich auch mit dem rücken dran sitze oder nicht. Mir ist es sogar lieber gleich im leichten sitz zu bleiben, dann kann er sich unter mir vollkommen frei bewegen. Also gibt es Abzüge wenn man einfach im leichten sitz bleibt obwohl das Pferd genauso gut handelbar ist, richtig an den Sprung kommt, richtig landet etc?

...zur Frage

Zurückstufung von LK 6?

Hey, ich habe letztes Jahr mein RA 5 (kleines Reitabzeichen) gemacht, und meine Jahresturnierlizenz beantragt. Also bin ich LK 6 und konnte A starten. Dieses Jahr möchte ich aber kein Turnier gehen weil jetzt erstmal ein eigenes Pferd kommt und so weiter. Also habe ich dieses Jahr noch keine Verlängerung der Jahresturnierlizenz beantragt. So jetzt zur Frage, verfällt mein LK 6 wenn ich die Jahresturnierlizenz nicht verlänger oder bleib ich bei LK 6? Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

Pferd läuft Hindernis um?

Hallo.

Eine Frage.

Wollte nun langsam beginnen meinem Pferd (Haflinger) kleine Sprünge zu zeigen. Dachte mir also, dass ich zuerst vom Boden aus beginn und neben mitlauf... Wir haben in zwei Wochen unsere erste kleine Springstunde (sehr niedrige Hindernisse, da das Pferd ja noch jung!!!) und wollt halt vorher bissl "üben", damit es nicht ganz sooo neu ist. Cavalettis kennt er ja schon, geht auch super damit.

So.. hab nun ein Hindernis aufgestellt, wo er nicht mehr drüber traben kann, aber es für den ersten Sprung auch nicht zu hoch ist!

Mein Pferd läuft in das Hindernis rein und rennt es einfach um....

Habs dann etwas höher probiert und er rennt es einfach um.... also im gemütlichen Tempo rennt er es um.

Er kann springen, denn beim Ausreiten springt er doch auch über Minibäche ;) zwar vom Stand aus, weil er doch noch kurz überlegt, aber immerhin ^^

Kann man ihm das irgendwie beibringen oder soll ich es einfach lassen? Mir reicht doch Dressur auch, Springen muss ja net unbedingt sein :)

Wollt halt so einmal im Monat bei der Springstunde (für Anfängerpferde, die noch nicht springen "können") mitmachen, aber muss ist es nicht.

Die Trainerin werde ich sowieso noch fragen :)

...zur Frage

Mit LK 6 eine A**- Springprüfung reiten?

Hallo.

Darf man mit der LK 6 ein A** Springen auf dem Turnier reiten bzw. gibt es davor noch Vorraussetzungen, wie zum Beispiel eine Note von min. 6,0 in einem Stil-A, zu erfüllen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?