Wismec Predator + Elabo Tank TC Mode?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

so einfach mal probieren geht bei TC nicht. Der Verdampferkopf, genauer gesagt der Heizdraht, muss aus einem für TC geeignetem Material, wie z.B. Nickel, Titan, Edelstahl 304/316 etc. sein und dann funktioniert das Material auch nur in genau dieser Einstellung beim Akkuträger.
Stimmt der Temperatur Koeffizient nicht zwischen Heizdraht und Akkuträger überein, klappt es nicht richtig oder gar nicht.

Beim 0,25 Ohm Coil, reden wir da vom WS02-NS? Wenn ja, konnte keine Material Angabe bei Wismec finden, was bedeutet, dass dieser Coil ausschließlich für den Watt Modus geeignet ist.

squery 02.07.2017, 16:00

Danke erstmal für die Antwort.
Der, Den ich drin hab ist "NS Triple 0.25 Ohm (40 -120W)".
Der andere ist "Triple 0.2 Ohm (40 - 80W)"

0
squery 02.07.2017, 16:01

Edit: ist Stainless Steel und ich war im SS Mode.

0
uwghh 02.07.2017, 16:20

Steht SS316 auf dem Coil? Wenn ja, geht's im TC SS Modus. Wenn keine genaue Angabe da ist, also nur Edelstahl, geht's nicht, da der Temperaturkoeffizient bei den div. verschiedenen Edelstahl Legierungen unterschiedlich ist. Ist eine andere Angabe vorhanden, dann muss der Koeffizient manuell im TCR Modus eingestellt werden.

Ein paar gängige SS Sorten und die passende TCR Einstellung:

SS317: 88
SS304: 105
SS430: 138
SS410: 155

Wichtig! TC Modus nur bei Zimmertemperatur und kaltem Coil einschalten.
Hat der Coil noch Restwärme, stimmt der gemessene Widerstand nicht mit dem Widerstand bei Zimmertemperatur überein.

1
squery 02.07.2017, 16:44

Da stehen keine genaueren Angaben. Aber hast mir enorm weitergeholfen! Danke :)! Werde mir dann demnächst einen guten Verdampfer anschaffen. Denke mit nem aktuellen RTA / RDTA    bei dem e draufsteht müsste es klappen. Bei mir kann man nur
Ps. Stainless Steel einstellen.

0
uwghh 02.07.2017, 17:02

Gern geschehen.

Ergänzung zu den Coils. Schreibt der Hersteller nur einen Leistungsbereich (Watt) drauf, sind die Coils i.d.R. auch nur für Watt Modus. Steht ein Temperaturbereich drauf, ist der Coil für den TC Modus geeignet. Neben Temperatur steht auch immer das Material dabei. Ni200 und Ti nur im TC Modus verwenden!
Steht Leistung und Temperatur drauf, bei SS316 z.B., geht TC als auch Watt.

1
Franky1962 02.07.2017, 17:24

Normalerweise hast du im TC-Modus die Möglichkeit zwischen den Drahtsorten(Ni, Ti oder SS316) umzuschalten. Alternativ hast du die Möglichkeit 3 Speicherplätze z.b. M1, M2 und M3. Diese kannst du mit einem Temperaturkoeffizienten für deine Drahtsorte belegen wie uwghh schon beschrieben hat. Gruß, Frank

1
squery 02.07.2017, 18:19

Im Netz steht, dass meine aktuelle Coil WS02 0.25 Ohm ist.

In der Manual steht, dass der TC-SS Modus  für SS316 Spulen geeignet ist. 

0
Franky1962 02.07.2017, 18:21

Ja, das ist bei den meisten Akkuträgern so. Mit SS ist SS316(V4A) gemeint.

0
uwghh 02.07.2017, 18:45

Du meinst die Anleitung vom Akkuträger, oder?
Ja, der TC SS Modus ist für Coils / Wicklungen aus Edelstahl 316 (v4a).
Andere Legierungen wie z.B. Edelstahl 304 (v2a) müssen manuell im TCR Modus (M1 - M3) eingestellt / gespeichert werden.

Oder hast Du eine Materialangabe bei den Coils gefunden?

0
uwghh 02.07.2017, 18:56

Ergänzung / Vermutung:

Möglich dass Wismec bewusst auf eine Angabe der Legierung bei den Coils verzichtet.

Um TC zuverlässig nutzen zu können langt es nicht wenn nur der Heizdraht einen definierten Temperaturkoeffizienten hat. Auch das "drumherum" muss passen.
Und da kann z.B. schon ein federnd gelagerter Pluspol am Verdampfer ein Hindernis für TC sein...

0
squery 02.07.2017, 19:21

Ok, hab mir schon gedacht, dass mehr hinter so einem Gerät steckt. Wollte mir eh einen richtigen Verdampfer kaufen und selbst wickeln.

0
squery 02.07.2017, 19:21

Aufjedenfall vielen Dank für die Mühe an alle User hier! :)

1

Was möchtest Du wissen?