Wish Schlagring Zoll Strafe obwohl nicht bestellt?

3 Antworten

Ja klar. Erwerb und Besitz sind verboten. Und Du bist nun einmal der Empfänger. Kann ja jeder kommen und behaupten er war es nicht.

Also: Daher die schriftliche Anhörung. Wenn Du Dich nicht gut herausreden kannst, wird ein Strafverfahren eingeleitet und das dann vor Gericht geklärt.

Aber wenn ich weder bestellt noch bezahlt habe, wie wird mir dann der Erwerb vorgeworfen? Es muss doch einen Weg geben das nachzuverfolgen gerade weil es über wish &paypal geht. Sonst kann man ja jeden den man nicht mag mit China 3€ Schlagringen (nur mit Adresse angeben) mächtig ans Bein pinkeln ??!

0
@HuHuHu479

Genau das kann man. So als wenn ich jemand vor der Personenkontrolle noch ein Päckchen Hasch unterjuble. Aber wie gesagt: das entscheidet nachher ein Gericht und vielleicht wird das Verfahren dann ja eingestellt.

0
@HuHuHu479

Und woher weist du, dass der mit Paypal bezahlt wurde?

Schon klar, da erwischt es keinen Unschuldigen!

0

Es ist vollkommen üblich dass Leute illegale Dinge irgendwo hin bestellen und dann versuchen den Brief ab zu fangen. Kann ja jeder kommen und behaupten man hätte das bestellt. Vor Gericht muss bewiesen werden dass du der Besteller bist und anders herum....

0

Dort wird man wohl irgendwie auf seinen Bestellverlauf zugreifen können und das damit relativ leicht von der Hand weisen können.

Nun, bei Wish bestellt und bezahlt man bekanntlich online. Im Zuge der Ermittlungen, die vermutlich auf jeden Fall eingeleitet werden, lässt sich durchaus nachvollziehen, von wo die Bestellung aufgegeben wurde und von welchem Konto das Geld kam. Warst du es wirklich nicht, wird das Verfahren gegen dich eingestellt und der wahre Schuldige ermittelt. Und für den wird's dann doppelt hässlich.

Was möchtest Du wissen?